Zielgruppe Kind: Kindliche Lebenswelt und Werbeinszenierungen

  • Authors
  • Dieter Baacke
  • Uwe Sander
  • Ralf Vollbrecht
  • Sven Kommer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Dieter Baacke, Uwe Sander, Ralf Vollbrecht, Sven Kommer
    Pages 9-25
  3. Dieter Baacke, Uwe Sander, Ralf Vollbrecht, Sven Kommer
    Pages 27-50
  4. Dieter Baacke, Uwe Sander, Ralf Vollbrecht, Sven Kommer
    Pages 51-75
  5. Dieter Baacke, Uwe Sander, Ralf Vollbrecht, Sven Kommer
    Pages 77-99
  6. Dieter Baacke, Uwe Sander, Ralf Vollbrecht, Sven Kommer
    Pages 101-112
  7. Dieter Baacke, Uwe Sander, Ralf Vollbrecht, Sven Kommer
    Pages 113-241
  8. Dieter Baacke, Uwe Sander, Ralf Vollbrecht, Sven Kommer
    Pages 243-286
  9. Dieter Baacke, Uwe Sander, Ralf Vollbrecht, Sven Kommer
    Pages 287-322
  10. Dieter Baacke, Uwe Sander, Ralf Vollbrecht, Sven Kommer
    Pages 323-340
  11. Dieter Baacke, Uwe Sander, Ralf Vollbrecht, Sven Kommer
    Pages 341-348
  12. Back Matter
    Pages 349-359

About this book

Introduction

Werbung, nicht nur Fernsehwerbung, durchdringt zunehmend die Lebenswelt der Kinder. Der Band stellt die Ergebnisse eines Forschungsprojekts vor, das Wissen über Werbung und den Umgang mit Werbebotschaften sowie das Werbeangebot von Fernsehen, Druckmedien und Radio untersucht hat. Die breitangelegte empirische Untersuchung, durchgeführt von den Universitäten Bielefeld und Halle/Saale, verbindet die Analyse von Werbespots unterschiedlicher Medien mit der (methodisch-phantasiereichen) Rezeptionsanalyse von Kindern. Die zahlreichen und differenzierten Ergebnisse führen zu einer Gesamtschau der Bedeutung und Entwicklung von Werbeangeboten in der Kinderkultur.

Keywords

Design Fernsehen Inszenierung Kinder Konsum Konsumverhalten Kultur Lebenswelt Medien Mediennutzung Phantasie Werbung Wissen Zukunft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97391-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-1891-5
  • Online ISBN 978-3-322-97391-7
  • About this book