Schüler an der Schwelle zur deutschen Einheit

Politische und persönliche Orientierungen in Ost und West

  • Authors
  • Deutsches Jugendinstitut

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-5
  2. Ursula Hoffmann-Lange
    Pages 7-17
  3. Ursula Hoffmann-Lange, Ulrike Six
    Pages 42-66
  4. Ursula Hoffmann-Lange
    Pages 80-87
  5. Winfried Krüger
    Pages 100-113
  6. Wilfried Schubarth, Ursula Hoffmann-Lange
    Pages 114-127
  7. Ursula Hoffmann-Lange
    Pages 137-141
  8. Back Matter
    Pages 142-208

About this book

Introduction

Ursula Hoffmann-Lange Die in diesem Buch berichteten Ergebnisse basieren auf einer Schülerbefra­ gung, die im Sommer 1990 vom Deutschen Jugendinstitut (DJI), München, in Zusammenarbeit mit dem Zentralinstitut für Jugendforschung (ZU), Leip­ zig, durchgeführt wurde. Befragt wurden Großstadtschüler der 9. Klasse, also 15-bis 16jährige. In diesem Alter kann einerseits bereits ein gewisser Grad an politischem Bewußtsein vorausgesetzt werden, andererseits besuchen die Jugendlichen dieser Klassenstufe noch fast durchgängig allgemeinbildende Schulen. In der alten Bundesrepublik wurden insgesamt 1 231, in der ehema­ ligen DDR 1 049 Schüler befragt. Die Fallzahlen für verschiedene Untergrup­ pen finden sich in Tabelle 1. Um die Erhebungskosten für die hier vorgestellte Befragung möglichst niedrig zu halten, gleichwohl aber eine hinreichende Fallzahl und eine breite Streuung gesellschaftlicher Lagen zu gewährleisten, fiel die Wahl auf eine schriftliche Befragung der Schüler im Klassenverband. Die Umfrage wurde kurz vor den Sommerferien im Juni 1990 durchgeführt. Eine detaillierte Beschreibung der Auswahl der Stichprobe und eine Diskus­ sion der Aussagekraft der Ergebnisse findet sich im Anhang. Die in der Befragung angeschnittenen Themen bezogen sich auf die Le­ bensziele, Zukunftserwartungen und Demokratievorstellungen der Schüler, ihre Einstellungen zur deutschen Nation und Wiedervereinigung, ihre politischen Informationsquellen sowie schließlich ihre Zufriedenheit mit den politischen Verhältnissen in ihrem Teil Deutschlands. Der vorliegende Bericht wurde von den Mitgliedern der Projektgruppe verfaßt. Die Namen der Autoren werden jeweils in den einzelnen Kapiteln bzw. Abschnitten genannt.

Keywords

Alter Demokratie Institution Jugendforschung Jugendliche Nation Religiosität Schule Umfrage Verband Vereinigung Vertrauen Zukunft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97246-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1992
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-97247-7
  • Online ISBN 978-3-322-97246-0
  • About this book