Advertisement

Gesellschaft lernen

Einführung in die Soziologie

  • Authors
  • Heinz Abels
  • Horst Stenger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Soziologie und Alltag „Was wir wissen“

    1. Front Matter
      Pages 11-11
    2. Heinz Abels, Horst Stenger
      Pages 13-14
    3. Heinz Abels, Horst Stenger
      Pages 19-34
    4. Heinz Abels, Horst Stenger
      Pages 35-53
    5. Heinz Abels, Horst Stenger
      Pages 55-73
    6. Heinz Abels, Horst Stenger
      Pages 75-78
  3. Sozialisation und Interaktion: „Wie wir werden, was wir sind“

    1. Front Matter
      Pages 79-79
    2. Heinz Abels, Horst Stenger
      Pages 81-82
  4. Ein Perspektivenwechsel: Sozialisation in der Gesellschaft

    1. Front Matter
      Pages 155-159
    2. Heinz Abels, Horst Stenger
      Pages 161-182
  5. Back Matter
    Pages 195-199

About this book

Introduction

Am Ende der Arbeit an einer Einführung steht das Vorwort. Man erinnert sich daran, was man ursprünglich schreiben wollte, und denkt darüber nach, was man tatsächlich geschrieben hat. Auf Anhieb fallen einem dann all die Untiefen und Auslassungen ein. Da man nicht alles neu schreiben kann und eine Einführung nur einen bestimmten Umfang haben kann, tritt man die Flucht nach vom an. Man versucht, der Kritik den Wind aus den Segeln zu nehmen, indem man selbst auf die Lücken und Verkürzungen hinweist. Manchmal gelingt es auch, angebli­ che Widersprüche zwischen Anspruch und Wirklichkeit als didaktisch gewollt hinzustellen. Alles in allem sollen - so oder so - Vorwort und Werk als eine or­ ganische Verbindung erscheinen. Das ist der Grund, weshalb Vorworte immer zum Schluß geschrieben werden. Bei einem Vorwort zu einer Einführung in die Soziologie steht ein Autor sicher nicht vor geringeren Problemen. Wir, die Autoren dieser Einführung, sind uns dieser Probleme durchaus bewußt, die Art, wie wir sie glauben gelöst zu haben, vertreten wir ohne Vorbehalt.

Keywords

Ausgrenzung Bildungschancen Gesellschaft Identität Ideologie Individuum Interaktion Kultur Macht Sozialisation Sozialwissenschaft Soziologie Struktur Umwelt Vorurteil

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97214-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1989
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-97215-6
  • Online ISBN 978-3-322-97214-9
  • Buy this book on publisher's site