Die Wiederentdeckung der Vereinten Nationen

Kooperative Weltpolitik und Friendensvölkerrecht

  • Editors
  • Günther Doeker
  • Helmut Volger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Günther Doeker, Helmut Volger
    Pages 11-14
  3. Maurice Bertrand
    Pages 104-129

About this book

Introduction

Die Bundesrepublik Deutschland hat seit ihrer Gründung eine Politik betrieben, die die Lebensrechte aller Staaten respektiert und die weltweite Kooperation zu einem ihrer vorrangigen Ziele macht. In einer Zeit tiefgreifender politischer Veränderungen erleben wir 1m Ost-West­ Verhältnis nunmehr die Ablösung vornehmlich ideologisch geprägter Konfrontationsmuster, die weltweit die Beziehungen zwischen den Staaten für lange Zeit geprägt haben. Dies sind wichtige Entwicklungen, die den Frieden sicherer machen, aber sie allein reichen nicht aus, um dem weltweit bestehenden Konfliktpotential zu begegnen. Dazu braucht die Weltge­ meinschaft kooperative Strukturen. Auf dem Weg zu einer europäischen Friedensordnung und engerer Zusammenarbeit zwischen den Staaten Europas sind wir bereits ein gutes Stück vorangekommen. Die Bundesrepublik Deutschland wird diesen Prozeß weiterhin mit großer Energie vorantreiben. Dieses zentrale Anliegen der deutschen Außenpolitik wird jedoch nicht den Blick für die globale Dimension der zu bewältigenden Aufgaben der Friedenssicherung, Wahrung der Menschenrechte, wirtschaftlichen und technologischen Zusammenarbeit und des Umwelt­ schutzes verstellen. Die Bundesrepublik Deutschland ist sich gemeinsam mit ihren europäi­ schen Partnern ihrer weltweiten Verantwortung bewußt und bereit, ihren Beitrag zur Bewältigung der globalen Herausforderungen zu leisten. Die Veränderungen in Europa und die einsetzende intensive Zusammenarbeit unter den Staaten Europas bilden dabei nicht nur die Voraussetzung zur Lösung einer Vielzahl weltweiter Probleme, sie geben auch ein ermutigendes Beispiel und einen Impuls für eine verbesserte Kooperation im Rahmen der Vereinten Nationen.

Keywords

Beziehung Die Vereinten Nationen Generation Massenmedien Medien Nation Organisation Politik Struktur Strukturwandel UNO Utopie Vereinte Nationen Vertrauen Völkerrecht

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97013-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1990
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-12193-2
  • Online ISBN 978-3-322-97013-8
  • About this book