Advertisement

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Einführung

  • Horst Albach

Part of the Die Wirtschaftswissenschaften book series (WIWI)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Horst Albach
    Pages 1-52
  3. Horst Albach
    Pages 111-142
  4. Horst Albach
    Pages 143-196
  5. Horst Albach
    Pages 239-275
  6. Horst Albach
    Pages 277-325
  7. Horst Albach
    Pages 327-372
  8. Horst Albach
    Pages 373-415
  9. Horst Albach
    Pages 417-467
  10. Horst Albach
    Pages 469-494
  11. Horst Albach
    Pages 495-496
  12. Back Matter
    Pages 497-508

About this book

Introduction

den Schrei aus: "Das können Sie mir doch nicht antun!" Sie konnten. Und brachen die Beziehungen zu diesem Kreditinstitut ab. Der Aufbau des Buches kommt in Abbildung 1 zum Ausdruck. Wir beginnen mit der Analyse der Umsatzerlöse (Kapitel 2). Dann wird der Aufwand untersucht, der durch die Umsatzerlöse verursacht wird. Dabei handelt es sich um die Input-Faktoren Material, das von Lieferanten beschaffi wird (Kapitel 3), um den Einsatz von Mitarbeitern, die Personalaufwand verursachen (Kapitel 4), und um die Beschaffung und den Einsatz von Betriebsmitteln wie Werksgebäuden und Maschinen, deren Periodenaufwand in der Gewinn-und Verlust-Rechnung erscheint (Kapitel 5). Das Bindeglied zwischen Erlösen und Aufwand ist der Kombinationsprozess. Er ist der theoretische Kern der Theorie der Unternehmung. Er wird in Kapitel 6 näher untersucht. In diesen drei Aufwandarten sind aber auch Ausgaben enthalten, die rur die Sicherung der Zukunft des Unternehmens getätigt werden, wie Z.B. Forschung und Entwicklung oder betriebliche Aus-und Fortbildung (Kapitel 8). Ich spreche von "Zukunftsaufwand", um deutlich zu machen, daß auf der "Visitenkarte" des Unternehmens auch Aufwand erscheint, der eigentlich "Vorleistungen" fiir die Zukunft darstellt. Auch die Ausgaben, die rur den Umweltschutz getätigt werden, sind letztlich Ausgaben, die rur die Zukunft getätigt werden. Sie erscheinen teilweise unter dem Aufwand rur Betriebsmittel ("Ab­ schreibungen"), teils aber auch direkt im Aufwand der Periode (Kapitel 9).

Keywords

Allgemeine BWL Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaftslehre (BWL) Einführung in die Betriebswirtschaftslehre Finanzierung Investition Management Marketing Produktion

Authors and affiliations

  • Horst Albach
    • 1
  1. 1.BonnDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-96592-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-32935-4
  • Online ISBN 978-3-322-96592-9
  • Buy this book on publisher's site