Advertisement

Wissensorientierte Unternehmensführung

Wertschöpfung durch Wissen

  • Klaus North

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Klaus North
    Pages 1-7
  3. Klaus North
    Pages 9-37
  4. Klaus North
    Pages 39-69
  5. Klaus North
    Pages 71-118
  6. Klaus North
    Pages 119-144
  7. Klaus North
    Pages 145-182
  8. Klaus North
    Pages 183-208
  9. Klaus North
    Pages 209-269
  10. Back Matter
    Pages 271-286

About this book

Introduction

Die Bedeutung der Ressource "Wissen" wird in Volkswirtschaften und Unternehmen zunehmend erkannt. Die gesellschaftlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen zur Generierung und effektiven Nutzung von Wissen werden in der nahen Zukunft die Wettbewerbsfähigkeit bestimmen.
Ziel wissensorientierter Unternehmensführung ist es, aus Informationen Wissen zu generieren, und dieses Wissen in nachhaltige Wettbewerbsvorteile umzusetzen, die als Geschäftserfolge meßbar werden.
Eine Vielzahl von Praxisbeispielen macht deutlich, wie wissensorientierte Unternehmensführung und das Management von Wissensressourcen erfolgreich umgesetzt werden können.
Aus dem Inhalt:
# Wissenswettbewerb
# Wissen in Organisationen
# Organisieren rund ums Wissen
# Wissen ist menschlich
# Wissen aufbauen und teilen
# Wissensmanagement implementieren
Die Zielgruppen sind Studenten der Betriebswirtschaft, insbesondere mit den Schwerpunkten Organisation und Unternehmensführung, Unternehmenspraktiker, Berater und Organisationsentwickler.

Keywords

Dienstleistung Forschung & Entwicklung (F&E) Forschung und Entwicklung Management Organisation Strategie Strategieentwicklung Unternehmensführung Unternehmung Wettbewerb Wissensmanagement

Authors and affiliations

  • Klaus North
    • 1
  1. 1.Fachbereich WirtschaftFachhochschule WiesbadenDarmstadtDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-96497-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-13029-5
  • Online ISBN 978-3-322-96497-7
  • Buy this book on publisher's site