Wahlen und Wähler

Analysen aus Anlass der Bundestagswahl 1998

  • Editors
  • Hans-Dieter Klingemann
  • Max Kaase
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Analysen zur Bundestagswahl 1998

  3. Politik und Wahlen im Längsschnitt

  4. Grundsatzfragen der Wahlsoziologie

    1. Front Matter
      Pages 501-501
    2. Wilhelm P. Bürklin, Russell J. Dalton, Andrew Drummond
      Pages 529-551

About this book

Introduction

Der vorliegende Band ist der achte in der Reihe der von den beiden Herausgebern betreuten Buchpublikationen zu den Bundestagswahlen; er widmet sich der Bundestagswahl 1998. Im Rahmen der den Herausgebern immer besonders wichtigen Kontinuität wahlsoziologischer Analysen enthält der Band drei Schwerpunktsetzungen. Fünf der insgesamt 22 Buchkapitel behandeln in unterschiedlichen konzeptuellen wie methodischen Zugängen das Wahlverhalten der Bürger bei der Bundestagswahl 1998. Weitere neun Kapitel spannen den analytischen Bogen zeitlich wie sachlich weiter und widmen sich der längsschnittlichen Analyse des Wahlverhaltens in Deutschland, so z.B. der Frage nach der veränderten Bedeutung von Kanzlerkandidaten und der Sachkompetenz der Parteien für die Wahlentscheidung. Im dritten und letzten Teil des Bandes werden in acht Beiträgen Grundsatzfragen der Wahlsoziologie abgehandelt. Insgesamt vermitteln dieser Band aus dem gegebenen Anlass der Bundestagswahl 1998 einen Einblick sowohl in die Kontinuitäten der deutschen Wahlforschung, als auch deren Öffnung für neue Problemstellungen.
Mit diesem Band beenden Max Kaase und Hans-Dieter Klingemann ihre Herausgebertätigkeit der "Blauen Bände" - ein inzwischen in der Profession eingeführter Begriff. Erfreulicherweise ist jedoch auch hier Kontinuität insofern gesichert, als nun Jürgen W. Falter, Oscar W. Gabriel und Bernhard Weßels die Betreuung der Reihe "Wahlen und Wähler" übernehmen werden.

Keywords

Bundestag Bundestagswahl Medien Parteien Politik Wahlen Wahlforschung Wahlkampf Wahlverhalten Wähler

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95630-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13721-6
  • Online ISBN 978-3-322-95630-9
  • About this book