Sind die Deutschen technikfeindlich?

Erkenntnis oder Vorurteil

  • Dieter Jaufmann
  • Ernst Kistler

Part of the Schriftenreihe „Technik, Wirtschaft und die Gesellschaft von Morgen“ book series (SCHTEWIGEMO, volume 1)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Die Bedeutung der Technikakzeptanzdebatte — Problemaufriß und eine Einführung in das Buch

  3. Das Spiel der (mit) Zahlen — Empirische Befunde

  4. Kritische Anmerkungen zu Theorie und Methodik der demoskopischen Messung von Einstellungsänderungen

  5. Back Matter
    Pages 187-188

About this book

Introduction

Die Einstellungen der jüngeren Generationen zum technischen Fortschritt sind ein wichtiger Hinweis für Entwicklungen in unserer durch Naturwissenschaften und Technik geprägten Gesellschaft. Es ist deshalb verständlich, daß Veränderun­ gen dieser Einstellungen mit großem Interesse öffentlich beobachtet und disku­ tiert werden. Besonders in Verbindung mit der friedlichen Nutzung der Kernener­ gie hat sich die öffentliche Meinung seit etwa 15 Jahren in der Bundesrepublik Deutschland mit den Erwartungen der (jeweils) jungen Generationen im Hinblick auf technische Entwicklungen und ihre Folgen beschäftigt. Je nach dem Stand­ punkt der Beobachter wurden daraus hoffnungsvolle oder pessimistische Rück­ schlüsse auf die Bereitschaft gezogen, Technik verantwortlich zu gestalten und in den Dienst des Menschen zu stellen. Die Diskussion wurde häufig dadurch erschwert, daß aussagekräftige und so­ zialwissenschaftlich tragfähige Ergebnisse der Umfrageforschung nur vereinzelt oder in der Weise zur Verfügung standen, daß einzelne Ergebnisse aus Umfragen unterschiedlicher Methodik und Zusammenhänge herausgegriffen wurden. Ver­ gleichbare Daten über längere Zeitreihen standen nur selten zur Verfügung, der wichtige internationale Vergleich mußte erst erprobt werden. Es war deshalb eine wichtige Anregung, daß die Studie des Jugendwerks der deutschen Shell-AG 1985 nicht nur Ergebnisse einer neuen Jugend-Umfrage durch Psydata/Frankfurt vor­ legte, sondern vergleichendes Material bis zurück zur ersten Umfrageaktion im Jahre 1953, die von EMNID/Bielefeld durchgeführt worden war, in die Auswer­ tung einbezog.

Keywords

Generation Gesellschaft Jugendliche Nation Umfrage Umfragedaten Umfrageforschung Vorurteil Wertewandel

Editors and affiliations

  • Dieter Jaufmann
    • 1
  • Ernst Kistler
    • 1
  1. 1.INIFESDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95585-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1988
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-0656-1
  • Online ISBN 978-3-322-95585-2
  • About this book