Advertisement

Der Chefredakteur im Lokalfunk

Position und Funktionen im nordrhein-westfälischen Zwei-Säulen-Modell

  • Authors
  • Bettina Lendzian

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Bettina Lendzian
    Pages 7-35
  3. Bettina Lendzian
    Pages 125-142
  4. Bettina Lendzian
    Pages 143-243
  5. Bettina Lendzian
    Pages 245-263
  6. Bettina Lendzian
    Pages 265-272
  7. Bettina Lendzian
    Pages 273-292

About this book

Introduction

Lokalradios sind in Nordrhein-Westfalen nach einem außergewöhnlichen Rundfunkkonzept organisiert: Das "Zwei-Säulen-Modell" trennt die Programmverantwortung von der Programmfinanzierung. Dem Ziel, ein gemeinwohlorientiertes Rundfunkprogramm zu veranstalten, steht das kommerzielle Ziel der Gewinnerwirtschaftung gegenüber. Bettina Lendzian untersucht den Chefredakteur im Spannungsfeld dieser gegensätzlichen Interessen. Ihm wurde eine Brückenfunktion zugewiesen, die ihn zu einem konstitutiven Bestandteil des Modells macht. Auf der Basis eines Fallvergleichs von sechs nordrhein-westfälischen Verbreitungsgebieten analysiert die Autorin, wie die Chefredakteure ihre schwierige Rolle ausfüllen und wie sich ihre Beziehung zu den anderen Akteuren im Modell gestaltet.

Keywords

Bewertung Hörfunk Innovation Journalismus Lokaler Rundfunk Massenkommunikation Nordrhein-Westfalen/Rundfunk Radio Redakteur Rundfunk Rundfunksystem

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95432-9
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-4335-2
  • Online ISBN 978-3-322-95432-9
  • Buy this book on publisher's site