Advertisement

Systemische Rationalisierungsprozesse

Zum Management rekursiver Informatisierung

  • Authors
  • Wilfried Mende

Part of the Studien zur Wissenschafts- und Technikforschung book series (SZWTF)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xv
  2. Wilfried Mende
    Pages 1-5
  3. Wilfried Mende
    Pages 7-28
  4. Wilfried Mende
    Pages 153-164
  5. Back Matter
    Pages 165-176

About this book

Introduction

Systemische Rationalisierung stellt einen neuen Typus der Rationalisierung dar, der auf vernetzter Informationstechnik basiert und abteilungsübergreifend ausgelegt ist. Durch die klassischen Modelle der Managementstrategie und Mikropolitik kann seine Genese nicht adäquat wiedergegeben werden. Wilfried Mende rekonstruiert diese Form der Prozesse auf der Basis verschiedener Fallanalysen. Die Ergebnisse untermauern, daß es sich bei systemischen Rationalisierungsprozessen um rekursive soziale Prozesse handelt, so daß für ihr Management die üblichen Methoden des Projektmanagements und des Software-Engineerings nicht anwendbar sind. Der Autor stellt drei alternative Ansätze vor: vernetztes Denken, Kontextsteuerung und experimentelles Lernen.

Keywords

Innovation Management Organisation Projektmanagement Prozessmanagement Strategie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95363-6
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-4298-0
  • Online ISBN 978-3-322-95363-6
  • Buy this book on publisher's site