Kinder — Kultur

Ästhetische Erfahrungen Ästhetische Bedürfnisse

  • Claudia Bullerjahn
  • Hans-Joachim Erwe
  • Rudolf Weber

Part of the Reihe Kindheitsforschung book series (KIND, volume 11)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Einleitung

    1. Claudia Bullerjahn, Hans-Joachim Erwe, Rudolf Weber
      Pages 7-15
  3. Veränderte Kindheit und ästhetische Erfahrung

  4. Zur Erforschung kindlicher Lebenswelten

  5. Primäre Sozialisation und ihre Instanzen

    1. Imke-Marie Badur
      Pages 131-158
    2. Claudia Bullerjahn, Elisabeth Volkers
      Pages 159-193
    3. Wolfgang Schneider
      Pages 195-210
  6. Spracherwerb und kreative Textproduktion

    1. Hildegard Gornik
      Pages 211-227
    2. Wolfgang Menzel
      Pages 229-241
  7. Integration über ästhetische Erfahrungen

    1. Olga Jaumann-Graumann
      Pages 243-267
  8. Back Matter
    Pages 269-282

About this book

Introduction

In den letzten Jahrzehnten hat sich ein qualitativer Wandel von Kindheit vollzogen, der z.B. in einer Veränderung vorherrschender Familien- und Lebensverhältnisse oder dem wachsenden Einfluß der Medien begründet ist. Ausgehend von den Bedingungen einer "veränderten Kindheit", werden kulturelle Bedürfnisse und ästhetische Erfahrungen von Kindern erörtert. Besondere Aufmerksamkeit wird der Rolle der Musik beigemessen.

Keywords

Anthropologie Familie Fernsehen Integration Kinder Kindheit Kultur Lebenswelt Medien Musik Musikgeschmack Sozialisation

Editors and affiliations

  • Claudia Bullerjahn
    • 1
  • Hans-Joachim Erwe
    • 2
  • Rudolf Weber
    • 3
  1. 1.HannoverDeutschland
  2. 2.FröndenbergDeutschland
  3. 3.HannoverDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95134-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-2243-1
  • Online ISBN 978-3-322-95134-2
  • About this book