Advertisement

Die ungleiche Gleichheit

Junge Frauen und der Wandel im Geschlechterverhältnis

  • Mechtild Oechsle
  • Birgit Geissler

Part of the Geschlecht und Gesellschaft book series (GUG, volume 14)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Die ungleiche Gleichheit. Zur widersprüchlichen Modernisierung weiblicher Lebensführung

  3. Widersprüchliche Lernprozesse in Kindheit und Adoleszenz

  4. Berufsarbeit und Familie: Dilemma oder gelungene Konstruktion?

  5. ‚Weibliche‘ und ‚männliche‘ Leitbilder und Strategien der Lebensführung

  6. Perspektiven

    1. Front Matter
      Pages 257-257
  7. Back Matter
    Pages 281-282

About this book

Introduction

Neue Forschungen und theoretische Analysen zu Lebensformen und Biographie junger Frauen belegen die Widersprüchlichkeit der Modernisierung des Geschlechterverhältnisses. Die "Selbstverständlichkeit" der Gleichheit hat Grenzen und unterliegt geschlechtsspezifischen Modifikationen - dies erleben die jungen Frauen aus Ostdeutschland als besonders einschneidend. In diesem Band werden neueste Forschungsergebnisse vorgestellt - zu den widersprüchlichen Erfahrungen und zur Identitätsbildung in der Adoleszenz, - zur Vielfalt der Lebensentwürfe und zur Uneindeutigkeit der Leitbilder, die die Lebensplanung junger Frauen heute prägen, - zu den Orientierungsmustern junger Männer, - zum Facettenreichtum der privaten Lebensformen, - zu den Risiken der biographischen Übergänge und zu den Perspektiven für ein neues Geschlechterverhältnis.

Keywords

Adoleszenz Anerkennung Beruf Differenz Geschlecht Geschlechterverhältnis Gleichheit Identität Kindheit Lebenssituation Lernprozess Modernisierung Valenz junge Frauen soziale Konstruktion

Editors and affiliations

  • Mechtild Oechsle
    • 1
  • Birgit Geissler
    • 2
  1. 1.BielefeldDeutschland
  2. 2.BremenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95081-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-2156-4
  • Online ISBN 978-3-322-95081-9
  • Buy this book on publisher's site