Advertisement

Sozialer Wandel und gesellschaftliche Dauerbeobachtung

  • Wolfgang Glatzer
  • Roland Habich
  • Karl Ulrich Mayer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Modernisierung

  3. Transformation

  4. Wohlfahrtsforschung

  5. Gesellschaftliche Dauerbeobachtung und soziale Indikatoren

  6. Wissenschaft und Politikberatung

    1. Front Matter
      Pages 389-389
    2. Gert G. Wagner
      Pages 405-420
    3. Karl Ulrich Mayer
      Pages 421-438
  7. Back Matter
    Pages 439-464

About this book

Introduction

Moderne Gesellschaften müssen wissen, wo sie stehen und wohin sie gehen. Zentrale Schlüsselbegriffe dafür sind Sozialstruktur und sozialer Wandel, während sich Sozialberichterstattung und gesellschaftliche Dauerbeobachtung als unverzichtbare methodische Instrumente einer wirksamen sozialwissenschaftlichen Infrastruktur entwickelt haben. Die Beiträge dieses Buches befassen sich mit der Analyse gesellschaftlicher Strukturen, Entwicklungstendenzen und Herausforderungen sowie den dafür erforderlichen methodischen und institutionellen Voraussetzungen.

Keywords

Institution Moderne Modernisierung Politikberatung Sozialberichterstattung Sozialstruktur Sozialwissenschaft Struktur Transformation Wohlfahrt soziale Indikatoren sozialer Wandel sozialwissenschaftlich

Editors and affiliations

  • Wolfgang Glatzer
    • 1
  • Roland Habich
    • 1
  • Karl Ulrich Mayer
    • 2
  1. 1.Frankfurt a.M.Deutschland
  2. 2.BerlinDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95035-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-95036-9
  • Online ISBN 978-3-322-95035-2
  • Buy this book on publisher's site