Advertisement

Pädagogische Generationsbeziehungen

Jugendliche im Spannungsfeld von Schule und Familie

  • Rolf-Torsten Kramer
  • Werner Helsper
  • Susann Busse

Part of the Studien zur Schul- und Bildungsforschung book series (SZSBF, volume 15)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Einleitung

    1. Rolf-Torsten Kramer, Werner Helsper, Susann Busse
      Pages 7-15
  3. Perspektiven, Begriffe und Generationsansätze

  4. Internationale Perspektiven auf Generationsverhältnisse und -beziehungen

  5. Pädagogische Generationsbeziehungen in Familie und Schule

  6. Zum Konzept der Umkehr pädagogischer Generationsbeziehungen in Familie und Schule

  7. Back Matter
    Pages 305-307

About this book

Introduction

Vorherrschende Thesen bescheinigen den Generationsbeziehungen einen grundlegenden Wandel: die Autorität Erwachsener verblasse, Erwachsene seien keine Vorbilder mehr, das Kompetenz- und Machtgefälle verschiebe sich zugunsten der Jüngeren - ja die Generationsdifferenz verschwinde und damit die Grundlage von Erziehung.
An deren Stelle trete "Selbstsozialisation".
Diese weit ausgreifenden Thesen werden im vorliegenden Band aus verschiedenen Positionen einer kritischen Sichtung unterzogen und Schule und Familie diskutiert. Es wird danach gefragt, welcher Stellenwert dem Begriff "Pädagogische Generationsbeziehungen" für die Erziehungswissenschaft zukommen kann und welche Konsequenzen aus dem Spannungsfeld von Schule und Familie mit Blick auf die Individuationsprozesse der Kinder und Jugendlichen zu ziehen sind.

Keywords

Adoleszenz Beziehung Erwachsene Erziehungswissenschaft Familie Generation Jugendliche Kinder Lehrer Moderne Nation Sozialisation Struktur Verkehr Vorbild

Editors and affiliations

  • Rolf-Torsten Kramer
    • 1
  • Werner Helsper
    • 2
  • Susann Busse
    • 3
  1. 1.Zentrum für Schulforschung und Fragen der LehrerbildungMartin-Luther-Universität Halle-WittenbergDeutschland
  2. 2.Fachbereich Erziehungswissenschaften, Institut für PädagogikMartin-Luther-Universität Halle-WittenbergDeutschland
  3. 3.Fachbereich Erziehungswissenschaften, Institut für PädagogikMartin-Luther-Universität Halle-WittenbergDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94991-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3294-2
  • Online ISBN 978-3-322-94991-2
  • Buy this book on publisher's site