Advertisement

Situationsklärungen

persönlich in Projekten im Unterricht in der Beratung in der Supervision in der Teamentwicklung in der Kommissionsarbeit in der Erwachsenenbildung in der Personalentwicklung in der Organisationsentwicklung

  • Authors
  • Herbert Brühwiler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-5
  2. Einleitung

    1. Herbert Brühwiler
      Pages 7-9
  3. Situationsklärung Erste Phase in allen Innovationsprozessen

  4. Methoden zur Situationsklärung

    1. Front Matter
      Pages 29-31
    2. Herbert Brühwiler
      Pages 171-176
  5. Folge von Situationsklärungen Entwicklung

    1. Herbert Brühwiler
      Pages 177-200
  6. Back Matter
    Pages 201-202

About this book

Introduction

Fachleute für Veränderung, Entwicklung und Lernen wissen: all diesen Prozessen gehen Situationsklärungen voraus oder werden durch diese ausgelöst. Alle Situationen in unserem Kontext stehen nicht in einem luftleeren Raum, sondern haben eine Geschichte, sie sind "konstruiert".
Durch die 40 vorgestellten Methoden steht ein Instrumentarium für Situationsklärungen zur Verfügung. Je nach Methode wird eine bestimmte Sichtweise fokussiert. durch die eingestellten Blickwinkel gelingt es Betroffenen, die "Bauweise" dieser Situationen zu rekonstruieren.
Aufgrund der erhaltenen Informationen und Einsichten können die Beteiligten entscheiden, ob und in welche Richtung Veränderung bzw. Entwicklung erfolgen soll.

Keywords

Beratung Erwachsene Erwachsenenbildung Innovation Lernprozess Methoden Organisation Organisationsentwicklung Raum Situationsanalyse Struktur Supervision Unterricht

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94990-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3003-0
  • Online ISBN 978-3-322-94990-5
  • Buy this book on publisher's site