Gefährdete Jugendliche?

Jugend, Kriminalität und der Ruf nach Strafe

  • Frank Bettinger
  • Cornelia Mansfeld
  • Mechtild M. Jansen

About this book

Introduction

Die in diesem Band versammelten Beiträge beschäftigen sich - aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven - mit dem Gegenstand Kriminalität sowie mit möglichen Reaktionen auf Kriminalität, insbesondere Jugendkriminalität. Regelmäßig wird nach einer Senkung der Strafmündigkeitsgrenze und nach einer Erhöhung des Strafmaßes gerufen. Das Spannungsfeld, das sich aus den Lebenslagen und Lebenswünschen der jungen Menschen einerseits und dem öffentlich-politischen Diskurs andererseits für das pädagogische Handelnder gibt, wird in diesem Band aus sozialpädagogischer, soziologischer, psychologischer und kriminologischer Perspektive unter der Prämisse analysiert, der pädagogischen Praxis differenzierteres Wissen bezüglich des Gegenstandes "Kriminalität" sowie der Lebensphase Jugend zur Verfügung zu stellen. 

Keywords

Adoleszenz Drogen Erziehung Generation Jugend Jugendhilfe Jugendkriminalität Jugendliche Kriminalität Lebenslagen Macht Medien Nation Wissen soziale Arbeit

Editors and affiliations

  • Frank Bettinger
    • 1
  • Cornelia Mansfeld
    • 1
  • Mechtild M. Jansen
    • 2
  1. 1.Evangelischen Fachhochschule DarmstadtDeutschland
  2. 2.Hessische Landeszentrale für politische BildungWiesbadenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94945-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3177-8
  • Online ISBN 978-3-322-94945-5
  • About this book