Advertisement

Kultur im Widerspruch

Analysen und Perspektiven

  • Authors
  • Hans Peter Thurn

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Wohin steuert die Kultur?

    1. Hans Peter Thurn
      Pages 9-27
  3. Entwicklungslinien

    1. Front Matter
      Pages 29-29
    2. Hans Peter Thurn
      Pages 31-84
    3. Hans Peter Thurn
      Pages 85-106
  4. Zwischen Aufbau und Zerstörung

    1. Front Matter
      Pages 107-107
    2. Hans Peter Thurn
      Pages 109-130
    3. Hans Peter Thurn
      Pages 131-144
    4. Hans Peter Thurn
      Pages 145-157
    5. Hans Peter Thurn
      Pages 159-186
  5. Perspektiven

    1. Front Matter
      Pages 187-187
    2. Hans Peter Thurn
      Pages 189-203
    3. Hans Peter Thurn
      Pages 205-239
    4. Hans Peter Thurn
      Pages 241-253
    5. Hans Peter Thurn
      Pages 255-275
  6. Back Matter
    Pages 277-290

About this book

Introduction

"Kultur" ist ins Gespräch geraten - nicht nur infolge sich leerender öffentlicher Kassen, sondern auch im Hinblick darauf, was sie den Menschen bedeutet, wieviel Orientierung sie ihrem Denken, Fühlen und Handeln bietet, welche Konflikte sie beschert.
Diesen Fragen spüren die Studien des Buches geistesgeschichtlich und mit zeitgenössischem Interesse nach. Dabei machen sie die trotz allen Wandels wiederkehrenden Konstellationen menschlicher Kultur erkennbar: Ihr Schwanken im Widerspruch von Aufbau und Zerstörung, zwischen Konstruktivität und Destrugenität. Durch den Übergang der Lebensverhältnisse vom früheren Biotop zum heutigen und morgigen Technotop hat sich diese Problematik indes akut verschärft.
Um sie zu meistern und ihr Dasein ausgleichend gestalten zu können, bedürfen die Menschen - so das Fazit des Buches - neuer kommunikativer, instrumenteller und sinnhafter Kompetenzen.

Keywords

Cultural turn Figuration Georg Simmel Lebenswelt Max Weber Struktur Tausch Zivilisation

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94942-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3154-9
  • Online ISBN 978-3-322-94942-4
  • Buy this book on publisher's site