Advertisement

Geschichte des Landes Sachsen-Anhalt

  • Mathias Tullner

About this book

Introduction

Dieses Buch ruft die historischen Traditionen, die Impulse und Anregungen, die vom heutigen Sachsen-Anhalt über die Jahrhunderte hinweg auf die deutsche wie die europäische Geschichte ausgingen, wieder ins Bewußtsein. Im Gegensatz zu der nur kurzen Geschichte Sachsen-Anhalts als "Land" (1947-1952) steht eine reiche und vielfältige Geschichte des Raumes, den das Land einnimmt. Es gibt in Sachsen-Anhalt daher bis zur Gegenwart eine große Anzahl teilweise einmaliger historischer Stätten und Zeugnisse, die eine etwa 1200-jährige Geschichte repräsentieren, wenn man etwa die Einrichtung des ersten Bistums Halberstadt durch Karl den Großen nach 800 zum Ausgangspunkt nimmt. Damit gehört Sachsen-Anhalt zu denjenigen deutschen Ländern bzw. Regionen, in denen Denkmäler deutscher Geschichte in besonders konzentrierter Weise vertreten sind und somit auch die Stellung des Raumes in der Geschichte dokumentieren. Die vorliegende dritte Auflage der Geschichte des Landes Sachsen-Anhalt wurde erneut überarbeitet und erweitert.

Keywords

Absolutismus Ausbildung Bildung Diktatur Erster Weltkrieg Herrschaft Integration Krieg Kultur Nation Raum Reformation Revolution Weimarer Republik Zweiter Weltkrieg

Authors and affiliations

  • Mathias Tullner
    • 1
  1. 1.Institut für GeschichteOtto-von-Guericke-UniversitätMagdeburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94940-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3145-7
  • Online ISBN 978-3-322-94940-0
  • Buy this book on publisher's site