Strategie-orientierte Steuerung von Geschäftsführern

  • Karen Gedenk

Part of the Neue betriebswirtschaftliche Forschung book series (NBF, volume 221)

About this book

Introduction

In vielen Wirtschaftsmagazinen und populär-wissenschaftlichen Abhandlungen wird heutzutage beklagt, daß es zuwenig unternehmerisch handelnde Personen gibt. Groß­ unternehmen haben sich in den letzten Jahren eine schlanke Organisation gegeben, um ihren Mitarbeitern Ergebnisverantwortung und die Möglichkeit zum unternehme­ rischen Handeln zu gewähren. Aus den USA ist der Shareholder-Value-Ansatz nach Deutschland gekommen, mit dem deutlich gemacht wird, daß das Ziel der Geschäfts­ tätigkeit zuerst einmal darin besteht, den Wert eines Unternehmens für seine Aktionäre zu erhöhen. Daß es überhaupt zu den Wellen des Lean Management und der Populari­ tät des Shareholder-Value-Ansatzes gekommen ist, hängt damit zusammen, daß Ge­ schäftsführer auf grund von Kurzfristorientierung und Risikoaversion sowie anders ge­ arteten Interessen Entscheidungen treffen, die nicht unbedingt langfristig den Wert des Unternehmens für die Unternehmenseigner erhöhen. In den USA versucht man des­ halb, durch erfolgsabhängige Entlohnung in Anlehnung an den Aktienkurs oder strate­ gische Erfolgsmaße die Geschäftsführer dazu zu bringen, im eigenen Interesse auch das Interesse der Unternehmenseigner zu verfolgen. In Deutschland dagegen wird dieser Konflikt praktisch kaum problematisiert, so daß sich für die Wissenschaft die Frage stellt, ob er in Deutschland nicht existiert oder auf andere Weise als in den USA ausgeräumt wird. Die Verfasserin hat deshalb in dieser Arbeit untersucht, welche Steuerungsinstrumente in der Bundesrepublik Deutschland wie häufig eingesetzt werden, wie diese in Hin­ blick auf ihre Wirkungsweisen beurteilt werden und von welchen Faktoren ihre Ein­ satzhäufigkeit abhängt.

Keywords

Agency-Theorie Aktien Aufsichtsrat Aufsichtsräte Beirat Beiräte Investition Management Unternehmenskultur strategisches Management

Authors and affiliations

  • Karen Gedenk
    • 1
  1. 1.KielDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94571-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1994
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-13184-1
  • Online ISBN 978-3-322-94571-6
  • About this book