Advertisement

Operations Research

Lineare Planungsrechnung, Netzplantechnik, Simulation und Warteschlangentheorie

  • Authors
  • Bodo Runzheimer

Part of the Moderne Wirtschaftsbücher book series (MOTHCH, volume 7)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Bodo Runzheimer
    Pages 13-19
  3. Bodo Runzheimer
    Pages 20-179
  4. Bodo Runzheimer
    Pages 180-243
  5. Bodo Runzheimer
    Pages 244-326
  6. Back Matter
    Pages 366-380

About this book

Introduction

Dieses Buch stellt die Grundlagen, Techniken und betriebswirtschaftlichen Anwendungsmöglichkeiten der linearen Planungsrechnung, der Netzplantechnik, der Simulation mit Risikoanalyse und der Warteschlangentheorie dar.

An didaktisch sinnvoll ausgewählten praktischen Beispielen aus der Planungsrechnung verschiedener Funktionsbereiche werden zum einen Lösungsmethoden wie die Simplexmethode mit ihren Varianten, die parametrische Planungsrechnung und die Sensitivitätsrechnung, sowie die Transportmethode behandelt. Zum anderen werden die Strukturplanung, Zeitplanung und die Zeit-Kosten-Planung mit Hilfe der Netzplantechnik erörtert.
Bei der Darstellung der Simulation und der Warteschlangentheorie als Methoden des Operation Research zur Vorbereitung von Entscheidungen bei Risiko wird nicht von der Prämisse der vollständigen Information ausgegangen. Das Ziel muss vielmehr darin bestehen, das Risiko sichtbar zu machen und nach Möglichkeit zu quantifizieren.

Die 7. Auflage ist aktualisiert und erweitert um die Kapitel Simulation und Warteschlangentheorie mit Demonstrations- und Übungsbeispielen. Dies erleichtert insbesondere ein effizientes Selbststudium.

Der Autor, Dr. Bodo Runzheimer, ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen und Operations Research, an der Hochschule für Gestaltung, Technik und Wirtschaft, Pforzheim.

Keywords

Netzplantechnik Operations Research Planungsrechnung Risikoanalyse Simplexmethode Simulation Warteschlangentheorie Zeitplanung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94495-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-30717-8
  • Online ISBN 978-3-322-94495-5
  • Buy this book on publisher's site