Einführung in die Ölhydraulik

  • Hans Jürgen Matthies

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Hans Jürgen Matthies
    Pages 11-19
  3. Hans Jürgen Matthies
    Pages 156-178
  4. Hans Jürgen Matthies
    Pages 178-199
  5. Hans Jürgen Matthies
    Pages 199-231
  6. Hans Jürgen Matthies
    Pages 232-260
  7. Back Matter
    Pages 261-273

About this book

Introduction

Die Ölhydraulik hat dem Maschinenbaukonstrukteur völlig neue Möglichkeiten rur die Gestaltung seiner Maschinen und für die Verwirklichung neuer Konstruktionsideen er­ öffnet. Viele Funktionen, die früher mit mechanischen Mitteln nur unter erheblichem Aufwand erfüllt werden konnten, lassen sich mit Hilfe der Hydraulik einfacher und präziser verwirklichen. Darüber hinaus bietet die Ölhydraulik auch dem Anwender auf­ grund der besseren und leichteren Bedienbarkeit der Maschinen und ihrer meist größeren Vielseitigkeit erhebliche Vorteile. Der Maschinenbaustudent, nicht zuletzt aber auch der bereits in der Praxis tätige Inge­ nieur, hat oft Schwierigkeiten, sich einen überblick über den Stand der Technik auf dem Gebiet der ölhydraulik zu verschaffen. Es fehlen ihm häufig die ausreichenden Grund­ kenntnisse, um die Funktion hydraulischer Geräte und Anlagen zu verstehen und um solche Anlagen für den eigenen Bereich selbst zu entwickeln. Dieses Lehrbuch soll dazu beitragen, hier Abhilfe zu schaffen. Es wendet sich daher in erster Linie an den Maschinenbaustudenten und auch den in der Praxis tätigen Inge­ nieur, der sich die notwendigen Grundkenntnisse auf diesem Gebiete aneignen und sie bei der Arbeit in seinem Tätigkeitsbereich anwenden will.

Keywords

Arbeit Hydraulik Konstruktion Maschine Maschinenbau Praxis Technik

Authors and affiliations

  • Hans Jürgen Matthies
    • 1
  1. 1.Technischen Universität BraunschweigDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94107-7
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1991
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-16318-3
  • Online ISBN 978-3-322-94107-7
  • Buy this book on publisher's site