Allgemeine Literaturwissenschaft

Konturen und Profile im Pluralismus

  • Carsten Zelle

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Vorbemerkung

    1. Carsten Zelle
      Pages 7-10
  3. Grundlagen

  4. Profile

  5. Konturen und Perspektiven — Literatur, andere Künste, Neue Medien

  6. Modelle

  7. Back Matter
    Pages 192-192

About this book

Introduction

Die Allgemeine Literaturwissenschaft ist ein von Natur aus labiles Fach zwischen den Nationalphilologen, den Feldern traditioneller Literaturphilosophie bzw. Ästhetik und den neuen Medienwissenschaften. Die Beiträge renommierter Fachvertreter konturieren Geschichte, Stand und Perspektiven der Allgemeinen Literaturwissenschaft im deutschsprachigen Raum und Nordamerika, profilieren ihre Stellung zwischen Sozial-, Kunst-, Medien- und Kulturwissenschaften und präsentieren verschiedene Modelle. Der Band wendet sich an Studierende und Lehrende der verschiedenen Literaturwissenschaften sowie der Komparatistik.

Keywords

Deutsch Kultur Kulturwissenschaft Literatur Literaturwissenschaft Medien Medienwissenschaft Nation Natur Philosophie Pluralismus Raum neue Medien

Editors and affiliations

  • Carsten Zelle
    • 1
  1. 1.Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Allgemeine LiteraturwissenschaftGesamthochschule-Universität SiegenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-93525-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-12933-4
  • Online ISBN 978-3-322-93525-0
  • About this book