Dormagener Qualitätskatalog der Jugendhilfe

Ein Modell kooperativer Qualitätsentwicklung

  • Editors
  • Stadt Dormagen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Einleitung: Dialogische Qualitätsentwicklung

  3. Strukturelle Voraussetzungen guter Fachpraxis

  4. Programm- und Prozessqualität — ein Katalog

    1. Stadt Dormagen
      Pages 39-44
    2. Stadt Dormagen
      Pages 45-52
    3. Stadt Dormagen
      Pages 53-60
    4. Stadt Dormagen
      Pages 61-68
    5. Stadt Dormagen
      Pages 69-77
    6. Stadt Dormagen
      Pages 78-92
    7. Stadt Dormagen
      Pages 93-103
    8. Stadt Dormagen
      Pages 104-113
    9. Stadt Dormagen
      Pages 129-136
    10. Stadt Dormagen
      Pages 137-143
    11. Stadt Dormagen
      Pages 144-152
    12. Stadt Dormagen
      Pages 153-162
    13. Stadt Dormagen
      Pages 163-177
    14. Stadt Dormagen
      Pages 178-187

About this book

Introduction

Während vielerorts Qualitätsmanagement in der Sozialarbeit eingefordert und mit Abwehr und Enttäuschung behandelt wird, zeigt der hier vorgelegte erste deutsche Qualitätskatalog für die Arbeit im Jugendamt, dass Qualitätsentwicklung in der Sozialarbeit nicht nur lästige Pflicht sondern eine große Chance sein kann, für die Nutzer ebenso wie für die Fachkräfte. Von der Arbeit im Vorfeld bis zur Qualitätssicherung haben die Fachkräfte der sozialpädagogischen Familienhilfe der Freien Träger und des Jugendamtes in Dormagen die wesentlichen Aufgaben der Jugendhilfe beschrieben. Sie analysieren kritisch die Schwierigkeiten im Aufgabenfeld, bestimmen die Standards bester Fachpraxis und arbeiten heraus, wie man die Praxis erfolgreich methodisch gestalten kann. Der Dormagener Ansatz ist ein Modell kooperativer, dialogischer Qualitätsentwicklung - alle am Prozess der Jugendhilfe Beteiligten werden einbezogen. Es kann als Rahmen für die eigene Qualitätsentwicklung in der Sozialarbeit genutzt werden und zeigt, wie soziale Einrichtungen zu einer "lernenden Organisation" werden können.

Keywords

AWO Arbeit Behinderte Caritas Erziehung Familie Jugendhilfe Kinder Organisation Pflege Qualitätssicherung Sozialarbeit Struktur Öffentlichkeit Öffentlichkeitsarbeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-93244-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3336-9
  • Online ISBN 978-3-322-93244-0
  • About this book