Advertisement

Molecular Modelling für Anwender

Anwendung von Kraftfeld- und MO-Methoden in der organischen Chemie

  • Roland W. Kunz

Part of the Teubner Studienbücher Chemie book series (TSBC)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Roland W. Kunz
    Pages 13-18
  3. Roland W. Kunz
    Pages 19-83
  4. Roland W. Kunz
    Pages 85-206
  5. Roland W. Kunz
    Pages 207-274
  6. Back Matter
    Pages 275-288

About this book

Introduction

Dieses Buch vermittelt dem nicht spezialisierten Anwender von Molecular-Modelling-Paketen die notwendigen Konzepte, um ihn in die Lage zu versetzen, Programmeldungen richtig einzuordnen und zu entscheiden, ab welchem Moment er sich mit einem Spezialisten in Verbindung setzen sollte. Das vermittelte Wissen über Strukturbegriffe, Hyperflächen, Optimierungsmethoden, Kraftfelder, ab initio und semiempirische MO-Methoden und Interpretationshilfen wird ein effizientes Gespräch mit Spezialisten möglich machen. Das Buch setzt lediglich Grundkenntnisse im Mathematik, Physik und physikalischer Chemie voraus, die üblicherweise nach Abschluß der mittleren Ausbildung vorhanden sind, und stellt damit eine geeignete Einstiegshilfe für Diplomanden und Doktoranden dar. Auf mathematische Herleitungen wird vollständig verzichtet und mathematische Formeln werden nur soweit angegeben, als die darin vorkommenden Größen von üblichen Programmen numerisch ausgegeben werden. Für den Einsteiger werden Übungen und exemplarische Beispiele angeboten. Alle Beispiele werden mit Programmen behandelt, die Hochschulen von den jeweiligen Autoren der einzelnen Softwarepakete zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt werden können und keine spezielle Hardware verlangen. "... Da bisher im deutschsprachigen Raum nach Kenntnis des Rezensenten keine Einführung in dieses moderne Gebiet der chemischen Forschung vorliegt, schließt das Buch von Kunz ... eine Lücke. Insgesamt kann das Buch allen Lesern, die sich einen ersten Überblick über das moderne Forschungsgebiet "Molecular Modelling" verschaffen wollen, empfohlen werden. Die Literatur ist größtenteils auf aktuellem Stand, so daß dem interessierten Leser auch eine umfassende weitergehende Information er

Keywords

Beispiele Chemie Cycloaddition Dynamik Energie Komponenten Modell Modelle Optimierung Photochemie Physik Spektroskopie Systeme Verfahren organische Chemie

Authors and affiliations

  • Roland W. Kunz
    • 1
  1. 1.Universität ZürichZürichSchweiz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-92685-2
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-13511-1
  • Online ISBN 978-3-322-92685-2
  • Series Print ISSN 0941-3677
  • Buy this book on publisher's site