Advertisement

Grundinformation Recht

Funktion — Wirklichkeit Gesellschaftspolitische Zusammenhänge

  • Authors
  • Hans Heckel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Allgemeine Orientierung über das Recht

  3. Kurzdarstellung wichtiger Rechtsgebiete

    1. Hans Heckel
      Pages 95-108
    2. Hans Heckel
      Pages 108-122
    3. Hans Heckel
      Pages 123-142
    4. Hans Heckel
      Pages 142-164
  4. Back Matter
    Pages 165-176

About this book

Introduction

Das vorliegende Buch möchte Grundkenntnisse des Rechts allgemein und der in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Rechtsordnung im besonderen vermitteln und dem Leser zu den entsprechenden Grundein­ sichten verhelfen. Diese Ziele bestimmen die Darstellung. Neben die Sachinformation tr~en kritische Einflihrungen und Erläuterungen sowie Hinweise auf die gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, geschichtlichen und politischen Zusammenhänge. Im ersten Teil will das Buch ein elementares Verständnis dafür wecken, was Recht ist und was es leistet. M. a. W.: der Leser soll in diesem Teil eine Orientierung über das Wesen des Rechts erfahren, die es ihm ermöglicht, rechtliche Phänomene für sich und in ihren Zusammenhän­ gen zu begreifen. Es geht hier also nicht um das heute in der Bundesrepu­ blik Deutschland geltende Recht, sondern um das Recht als solches, unabhängig vom Hier und Heute. Der zweite Teil soll den in der Bundesrepublik geltenden Rechtsstoff einfach, systematisch und überschaubar darstellen und erläutern. Daß eine Vollständigkeit auch nicht annähernd angestrebt, sondern nur eine allgemeine Übersicht vermittelt werden kann, liegt auf der Hand. Auswahl- und Orientierungsprinzip ist die besondere Bezogenheit des Rechtsstoffes auf menschliche Bedürfnisse und bedeutsame gesellschaft­ liche Phänomene. Die Kurzdarstellung wichtiger Rechtsgebiete im zweiten Teil bedarf einer zusätzlichen Erläuterung zum Verständnis der Reihenfolge. Die her­ kömmliche Einteilung des Rechtsstoffes in Privatrecht, öffentliches Recht, Völkerrecht (vgl. 0.221), die noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts unumstößlich schien, hat inzwischen Einbrüche erfahren, die es verbie­ ten, sie uneingeschränkt aufrecht zu erhalten. Die einstmals klaren Grenzen des Privaten und des Öffentlichen sind ins Fließen geraten.

Keywords

Ausbildung Bundestag Familie Freiheitsrechte Gesellschaft Gleichheit Kapital Kirche Lehrer Marktwirtschaft Moderne Nation Religion Sozialhilfe Verkehr

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-92458-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1979
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-0261-7
  • Online ISBN 978-3-322-92458-2
  • Buy this book on publisher's site