Mehrebenenanalyse

Eine Einführung für Forschung und Praxis

  • Authors
  • Wolfgang Langer

Part of the Studienskripten zur Soziologie book series (SSZS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Wolfgang Langer
    Pages 9-10
  3. Wolfgang Langer
    Pages 11-23
  4. Wolfgang Langer
    Pages 25-94
  5. Wolfgang Langer
    Pages 95-164
  6. Wolfgang Langer
    Pages 165-222
  7. Wolfgang Langer
    Pages 223-299
  8. Wolfgang Langer
    Pages 301-306
  9. Back Matter
    Pages 307-316

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch vermittelt die theoretischen Grundlagen sowie die praktische Anwendung der Mehrebenenanalyse, dies es erlaubt, den Einfluss des sozialen Kontextes auf das individuelle Handeln zu bestimmen. Anhand von Datensätzen aus der empirischen Schulforschung, wie sie in Deutschland mit der PISA 2000-Studie bekannt geworden ist, werden die praktischen Grundlagen der Mehrebenenanalyse vermittelt, wobei das Freeware-Programm MLA zum Einsatz gelangt. Die im Buch verwendeten Freeware-Programme und Datensätze sind über das Internet direkt kostenlos beziehbar. Das Lehrbuch richtet sich an Dozierende und Studierende weiterführender Statistikkurse der BA/MA Studiengänge in quantitativer Sozialforschung. Vorausgesetzt werden lediglich Kenntnisse des linearen Regressionsmodells.

Keywords

Methoden Methodologie Sozialforschung Statistik empirische Sozialforschung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-92450-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-14204-3
  • Online ISBN 978-3-322-92450-6
  • About this book