Tatort Schule: Gewalt an Schulen 1994–1999

  • Authors
  • Marek Fuchs
  • Siegfried Lamnek
  • Jens Luedtke

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Marek Fuchs, Siegfried Lamnek, Jens Luedtke
    Pages 11-53
  3. Marek Fuchs, Siegfried Lamnek, Jens Luedtke
    Pages 54-87
  4. Marek Fuchs, Siegfried Lamnek, Jens Luedtke
    Pages 88-104
  5. Marek Fuchs, Siegfried Lamnek, Jens Luedtke
    Pages 105-166
  6. Marek Fuchs, Siegfried Lamnek, Jens Luedtke
    Pages 167-185
  7. Marek Fuchs, Siegfried Lamnek, Jens Luedtke
    Pages 186-216
  8. Marek Fuchs, Siegfried Lamnek, Jens Luedtke
    Pages 217-257
  9. Marek Fuchs, Siegfried Lamnek, Jens Luedtke
    Pages 258-290
  10. Marek Fuchs, Siegfried Lamnek, Jens Luedtke
    Pages 291-311
  11. Marek Fuchs, Siegfried Lamnek, Jens Luedtke
    Pages 312-339
  12. Marek Fuchs, Siegfried Lamnek, Jens Luedtke
    Pages 340-369
  13. Marek Fuchs, Siegfried Lamnek, Jens Luedtke
    Pages 370-375
  14. Back Matter
    Pages 376-408

About this book

Introduction

Der Band gibt Antworten auf die Fragen, wie groß das Ausmaß der Gewalt an Schulen tatsächlich ist und vor allem, wie sich die Gewalt in den letzten fünf Jahren entwickelt hat. Die Ergebnisse beruhen auf zwei Erhebungen im Bundesland Bayern 1994 und 1999: 1994 wurden im Rahmen einer repräsentativen Befragung an allgemeinbildenden (ohne Grundschulen) und beruflichen Schulen 3.609 Schüler und 786 Lehrer an etwa 200 Schulen untersucht. 1999 folgte eine erneute Befragung von 4.205 Schülern und 940 Lehrern in den gleichen Schulen. So liegen erstmals für ein Bundesland vollständig vergleichbare Messungen mit dem gleichen Fragebogen im Abstand von fünf Jahren vor.

Keywords

Drogen Erziehung Gesellschaft Gewalt Gewalt an Schulen Gewalttätigkeit Grundschule Kinder Lehrer Massenmedien Medien Opfer Schulgewalt Struktur Subkultur

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-92263-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3093-1
  • Online ISBN 978-3-322-92263-2
  • About this book