Datenreport Erziehungswissenschaft 2

Ergänzende Analysen

  • Hans Merkens
  • Thomas Rauschenbach
  • Horst Weishaupt

Part of the Schriften der DGfE book series (DGFE)

Table of contents

About this book

Introduction

Das Buch liefert statistisches Material und Analysen zur Situation der Erziehungswissenschaft an den Hochschulen in Deutschland.
Die Erziehungswissenschaft gehört zu den größten Studienfächern in Deutschland. In dem Band werden Informationen über die Situation der Lehrerbildung, der Studierenden, über den Arbeitsmarkt, Tätigkeitsmerkmale in Berufen mit pädagogischem Anteil, Denominationen der im Fach besetzten Professuren und die institutionellen Voraussetzungen für Forschung im Fach gegeben. Damit liegt eine unverzichtbare Quelle für die Begründung von Standortdebatten, Studienortentscheidungen und Arbeitsmarktperspektiven vor.
Die Herausgeber sind führende ErziehungswissenschaftlerInnen mit langjähriger Erfahrung in der fach- und professionspolitischen Debatte. Herausgegeben im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE).

Keywords

Arbeitsmarkt Ausbildung Bundesländer Erziehung Erziehungswissenschaft Forschung Gesellschaft Hochschule Institution Lehrer Lehrerbildung Nation Professur Statistik Struktur

Editors and affiliations

  • Hans Merkens
    • 1
  • Thomas Rauschenbach
    • 2
  • Horst Weishaupt
    • 3
  1. 1.Arbeitsbereich Empirische ErziehungswissenschaftFreie Universität BerlinDeutschland
  2. 2.Institut für Sozialpädagogik, Erwachsenenbildung und Pädagogik der Frühen KindheitUniversität DortmundDeutschland
  3. 3.Universität ErfurtDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-92246-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3510-3
  • Online ISBN 978-3-322-92246-5
  • About this book