Advertisement

27. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Gesellschaften im Umbruch

Sektionen und Arbeitsgruppen

  • Heinz Sahner
  • Stefan Schwendtner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-15
  2. Ursula Rabe-Kleberg, Wolff-Dietrich Webler, Gero Lenhardt, Manfred Stock, Ansgar Weymann, Vera Helling et al.
    Pages 17-41
  3. Wolfram Fischer-Rosenthal, Achim Brosziewski, Wolf-Dietrich Bukow, Michael Corsten, Petra Drauschke, Margit Stolzenburg et al.
    Pages 43-75
  4. Hans-Dieter Evers, Tilman Schiel, Solvay Gerke, Heiko Schrader, Mary Catherine Kenney, Peter Merten et al.
    Pages 77-107
  5. Bernhard Nauck, Norbert F. Schneider, Sabine Walper, Klaus A. Schneewind, Petra Gotzler, Michael Braun et al.
    Pages 109-139
  6. Ulrike Teubner, Claudia Bemardoni, Marianne Kriszio, Elisabeth Meyer-Renschhausen, Katja Simons
    Pages 141-156
  7. Birgit Mahnkopf, Martin Kuhlmann, Constanze Kurz, Christoph Deutschmann, Michael Faust, Peter Jauch et al.
    Pages 157-174
  8. Karl-Siegbert Rehberg, Ludgera Vogt, Winfried Gebhardt, Georg Kamphausen, Wolfgang Lipp, Heiner Meulemann et al.
    Pages 175-203
  9. Stefan Müller-Doohm, Hans-Jürgen Weiß, Uwe Weisenbacher, Jo Reichertz
    Pages 205-230
  10. Manfred Stosberg, Gerhard Kunz, Dietmar Kaross, Holger Pfaff, Rolf Rosenbrock, Peter Netz et al.
    Pages 231-255
  11. Henrik Kreutz, Georg P. Müller, Uwe Engel, Johann Behrens, Klaus Boehnke, Peter Witt
    Pages 257-282
  12. Friedrich Heckmann, Thomas Brieden, Volker Ronge, Bernd Six, Andreas Zick, Yasemin Karakaşoğlu et al.
    Pages 283-306
  13. Jörg Blasius, Ulrich Mueller, Volker Müller-Benedict, Margret Kraul, Rita Wirrer, Klaus G. Troitzsch
    Pages 307-340
  14. Doris Lucke, Wolfhard Kohte, Petra Hiller, Agnes Zsidai, Andrea Baer
    Pages 341-359
  15. Helge Peters, Kornelia Hahn, Peter Franz, Klaus Boers, Ralf Bohnsack, Gunhild Korfes
    Pages 361-387
  16. Stefan Hradil, Ursula Henz, Ineke Maas, Erika M. Hoeming, Rolf Becker, Peter Herrmann et al.
    Pages 389-415
  17. Wolfgang Glatzer, Janina Czapska, Wolfgang Glatzer, Wolfgang Seifert, Tanja Chavdarova, Eckhard Priller et al.
    Pages 417-449
  18. Barbara Riedmüller, Adalbert Evers, Volker Eichener, Rolf G. Heinze, Michael Weck, Jürgen Kohl
    Pages 451-477
  19. Günther Lüschen, Bero Rigauer, Klaus Rohrberg, Kurt Weis
    Pages 479-498
  20. Johannes Berger, Wolfgang Zapf, Karl Otto Hondrich, Hans Joas
    Pages 499-523
  21. Jörg Bergmann, Heiko Hausendorf, Ricarda Wolf, Karin Birkner, Verena Grötsch, Wolfgang Ludwig Schneider et al.
    Pages 525-553
  22. Klaus Schmals, Hartmut Häußermann, Siegfried Grundmann, Harald Bodenschatz, Karin Baumert, Werner Sewing et al.
    Pages 555-581
  23. Birgit Blättel-Mink, Michael Corsten, Karl-Heinz Hillmann, Gerd Mutz
    Pages 583-611
  24. Werner Rammert, Ingo Schulz-Schaeffer, Michael Jonas, Thomas Malsch, Christiane Bender, Jochen Gläser et al.
    Pages 613-633
  25. Anton Sterbling, Helmut Fehr, Ingrid Oswald, Katrin Mattusch, Christo Stojanov
    Pages 635-661
  26. Detlef Pollack, Kurt Nowak, Winfried Gebhardt, Georg Kamphausen, Michael Terwey, Gert Pickel et al.
    Pages 663-693
  27. Peter-Ulrich Merz-Benz, Cornelius Bickel, Theresa Wobbe, Carsten Klingemann, Rolf Fechner, Michael Makropoulos et al.
    Pages 695-722
  28. Helga Zeiher, Marco Hüttenmoser, Dieter Kirchhöfer, Bernhard Nauck, Wolfgang Lauterbach
    Pages 723-753
  29. Ronald Hitzler, Claudia Ritter, Michael Meuser, Michaela Pfadenhauer, Sighard Neckel, Jürgen Lass et al.
    Pages 755-782
  30. Günter Warsewa, Wolf Rosenbaum, Karl-Werner Brand, Ulrich Beck, Maarten A. Hajer, Eckart Hildebrandt et al.
    Pages 783-812
  31. Back Matter
    Pages 813-816

About this book

Introduction

Der 27. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) fand vorn 3. bis 7. April 1995 unter dem Thema "Gesellschaften im Umbruch" in Halle an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg statt. Nach dem Willen des Vorstandes der DGS sollte dieser Kongreß einige Neuerungen aufweisen. So wurden die Plenarthemen in einern call for papers ausgeschrieben und die Referenten in einern nachvollziehbaren Verfahren ausgewählt. Vor allem aber sollte der Kon­ greß "schlanker" werden - weniger Ad-hoc- und Plenarveranstaltungen. Vergleicht man die Zah­ len mit denen des letzten Kongresses in Düsseldorf, so dürfte das auch gelungen sein. Statt 120 Veranstaltungen gab es nur 80 (die Postersessions nicht mitgerechnet) und statt knapp 600 Refe­ rate gab es lediglich ca. 380. Die Vorträge aus den Plenen und die Abendvorträge erscheinen im Kongreßband I, der von Lars Clausen herausgegeben wird. Der Kongreßband 11 wurde gegenüber seinen Vorläufern neu konzipiert. Statt alle Vorträge aus den Sektionen, Arbeitsgruppen und Ad-hoc-Gruppen auf knappem Raum (je drei Seiten, 10 000 Zeichen) zu publizieren, hat man sich dazu entschlossen, lediglich die Vorträge der Sektionen und Arbeitsgruppen aufzunehmen. Jeder Sektion bzw. Ar­ beitsgruppe standen dreißig Seiten zur Verfügung. Falls die eine oder andere Sektion weniger Seiten belegt hat, liegt das daran, daß nicht alle Referenten geliefert haben, und nicht daran, daß wir irgendwen benachteiligt hätten. Im Schnitt steht damit für jeden Beitrag mehr Raum zur Verfügung. Die Hoffnung ist, damit die Beiträge aufzuwerten. Den bisherigen Lego-Häppchen kam doch nicht die ihnen gebührende Aufmerksamkeit zu.

Keywords

Anthropologie Familie Gesellschaft Jugendsoziologie Medizin Minderheiten Modellbildung Religion Religionssoziologie Sozialpolitik Soziologie Struktur Transformationsprozess Wirtschaftssoziologie soziologische Theorie

Editors and affiliations

  • Heinz Sahner
    • 1
  • Stefan Schwendtner
    • 1
  1. 1.HalleDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-91658-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1995
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-12836-8
  • Online ISBN 978-3-322-91658-7
  • Buy this book on publisher's site