Advertisement

Bildungsreform als Sozialreform

Zum Zusammenhang von Bildungs- und Sozialpolitik

  • Editors
  • Michael Opielka

Part of the Perspektiven der Sozialpolitik book series (PSOZPOL)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Michael Opielka
    Pages 7-10
  3. Birgit Sandkaulen
    Pages 11-21
  4. Michael Winkler
    Pages 23-43
  5. Jutta Allmendinger, Stephan Leibfried
    Pages 45-60
  6. Wolfgang Böttcher
    Pages 61-76
  7. Ursula Rabe-Kleberg
    Pages 77-88
  8. Thomas Rauschenbach
    Pages 89-111
  9. Michael Opielka
    Pages 127-155
  10. Back Matter
    Pages 156-160

About this book

Introduction

Die Bildungspolitik ist Bestandteil eines zeitgemäßen Konzeptes von Sozialpolitik. Was in der angloamerikanischen Welt seit langem wissenschaftlich geläufig ist, wird seit dem "PISA-Schock" auch in Deutschland unabweisbar. Kein anderes OECD-Mitgliedsland hat ein Bildungssystem, das soziale Ungleichheiten mehr verstärkt anstatt zur Chancengleichheit beizutragen. In diesem Band diskutieren Wissenschaftler den Zusammenhang von Bildungs- und Sozialpolitik nicht nur analytisch, sondern in sozialreformerischer Absicht. Die Themen der Beiträge sind der Bildungsbegriff selbst, Konsequenzen des "PISA"-Diskurses, Bildungsarmut, Bildungsungleichheit, Vorschulbildung, Ganztagsschulen und der Zusammenhang von Hochschul- und Arbeitsmarktpolitik.

Keywords

Bildungsbegriff Bildungspolitik PISA Sozialpolitik Studienreform

Bibliographic information