Advertisement

Einführung in die Krankenhaus-Kostenrechnung

Anpassung an neue Rahmenbedingungen

  • Authors
  • Friedrich Keun
  • Roswitha Prott

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Friedrich Keun, Roswitha Prott
    Pages 5-109
  3. Friedrich Keun, Roswitha Prott
    Pages 110-118
  4. Friedrich Keun, Roswitha Prott
    Pages 119-206
  5. Friedrich Keun, Roswitha Prott
    Pages 207-212
  6. Back Matter
    Pages 213-243

About this book

Introduction

Durch die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen findet in Krankenhäusern ein gravierender Umbruch im Rechnungswesen statt. Speziell der Kostenrechnung kommt jetzt eine wesentlich größere Bedeutung als Führungsinstrument zu.

Friedrich Keun und Roswitha Prott führen systematisch in die Krankenhaus-Kostenrechnung ein. Sie verknüpfen allgemeine Grundlagen mit krankenhausspezifischen Problemen. Eingehend werden die konkreten Auswirkungen der derzeit geltenden Entgeltsysteme analysiert. Dabei findet das ab 2004 obligatorisch anzuwendende DRG-Entgeltsystem in der fünften Auflage besondere Berücksichtigung.

"Einführung in die Krankenhaus-Kostenrechnung" richtet sich an Dozenten und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Krankenhausmanagement, Führungskräfte und Mitarbeiter in der Krankenhausverwaltung, an die Ärztliche Leitung sowie an die Pflegedienstleitung und Nachwuchskräfte.

Prof. Dr. Friedrich Keun lehrt Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Münster.
Dipl.-Betriebswirtin (FH) Roswitha Prott ist Leiterin der Stabsabteilung Controlling im St. Bernward- Krankenhaus, Hildesheim.

Keywords

Abrechnung DRGs Diagnosis Related Groups Gesundheit Gesundheitswesen Kosten- und Leistungsrechnung Kostenrechnung Krankenhausfinanzierung Leistungsrechnung Rechnungswesen Vergütung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-91150-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-52908-2
  • Online ISBN 978-3-322-91150-6
  • Buy this book on publisher's site