Advertisement

Molekulardynamik

Grundlagen und Anwendungen

  • Reinhold Haberlandt
  • Siegfried Fritzsche
  • Gustav Peinel
  • Karl Heinzinger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Reinhold Haberlandt, Siegfried Fritzsche, Gustav Peinel, Karl Heinzinger
    Pages 1-4
  3. Reinhold Haberlandt, Siegfried Fritzsche, Gustav Peinel, Karl Heinzinger
    Pages 5-41
  4. Reinhold Haberlandt, Siegfried Fritzsche, Gustav Peinel, Karl Heinzinger
    Pages 42-59
  5. Reinhold Haberlandt, Siegfried Fritzsche, Gustav Peinel, Karl Heinzinger
    Pages 60-84
  6. Reinhold Haberlandt, Siegfried Fritzsche, Gustav Peinel, Karl Heinzinger
    Pages 85-98
  7. Reinhold Haberlandt, Siegfried Fritzsche, Gustav Peinel, Karl Heinzinger
    Pages 99-105
  8. Reinhold Haberlandt, Siegfried Fritzsche, Gustav Peinel, Karl Heinzinger
    Pages 106-118
  9. Reinhold Haberlandt, Siegfried Fritzsche, Gustav Peinel, Karl Heinzinger
    Pages 119-137
  10. Reinhold Haberlandt, Siegfried Fritzsche, Gustav Peinel, Karl Heinzinger
    Pages 138-215
  11. Reinhold Haberlandt, Siegfried Fritzsche, Gustav Peinel, Karl Heinzinger
    Pages 216-231
  12. Back Matter
    Pages 232-252

About this book

Introduction

Die Computersimulationen haben sich seit ihrer Einführung stürmisch entwickelt und wurden vielfältig angewendet. In der Literatur findet man neben zahlreichen Originalarbeiten auch eine Reihe zusammenfassender Darstellungen. Dieses Buch wendet sich an Studierende und Wis­ senschaftler der Physik und Chemie sowie benachbarter Disziplinen, die ihre Arbeitmethoden um dieses wirkungsvolle Werkzeug erweitern wollen. Das Buch gibt eine Einführung in dieses Gebiet und soll eine Lücke im deutschsprachigen Raum schließen helfen. Die Computersimulationen geben detaillierte Einblicke ins molekulare Geschehen und spielen eine Doppelrolle insofern, als sie durch numerische Berechnungen physikalischer Modelle einer­ seits zur Ergänzung und Überprüfung der analytischen Theorie dienen und andererseits durch die Möglichkeiten der Variation von Systemeigenschaften den Bereich der Experimente zu erweitern helfen. Im vorliegenden Buch werden zuerst die Grundlagen für die Computersimulationen skizziert. Das ist insbesondere die Statistische Physik (Kapitel 2), die die Behandlung von Vielteilchensy­ stemen ermöglicht, und zwar durch die Berechnung statistischer Größen wie Zustandssummen, Paarverteilungs-und Korrelationsfunktionen. Sie dienen als Ausgangspunkt zur Berechnung der strukturellen, thermodynamischen und Transport-Daten. Als ein entscheidener Schritt zum Erhalten adäquater Resultate gilt die sinnvolle Wahl der inter-und intramolekularen Wechselwirkungspotentiale, die im Kapitel 3 behandelt wird. Im Hauptteil des Buches wird die Methode der Molekulardynamik (Kapitel 4, 5, 7) erläutert, die die Bewegung der betrachteten Systeme durch Lösung mechanischer Bewegungsgleichungen und Berechnung der gewünschten strukturellen, thermodynamischen und Transport-Daten durch Auswertung geeigneter Mittelwerte beschreibt. Vergleichsweise zur Molekulardynamik wird im Kapitel 8 von Herrn H.-L. Vörtler ein kurzer Abriß des Monte-Carlo-Verfahrens - der zweiten wichtigen Methode der Computersimulation­ gegeben.

Keywords

Computer Dynamik Einheit Einheiten Energie Mechanik Molekül Physik Quantenmechanik Simulation Statistik Systeme Teilchen Verfahren Wahrscheinlichkeitsrechnung

Authors and affiliations

  • Reinhold Haberlandt
    • 1
  • Siegfried Fritzsche
    • 1
  • Gustav Peinel
    • 2
  • Karl Heinzinger
    • 3
  1. 1.Institut für Theoretische Physik, Abt. Moleküldynamik/ComputersimulationUniversität LeipzigLeipzigDeutschland
  2. 2.LeipzigDeutschland
  3. 3.Max-Planck-Institut für ChemieArbeitsgruppe Physikalische ChemieMainzDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-90870-4
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1995
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-90871-1
  • Online ISBN 978-3-322-90870-4
  • Buy this book on publisher's site