Advertisement

Operatives Controlling

Aufgaben, Objekte, Instrumente

  • Authors
  • Bernhard Schroeter

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Bernhard Schroeter
    Pages 129-305
  3. Bernhard Schroeter
    Pages 307-339
  4. Back Matter
    Pages 375-383

About this book

Introduction

Der Controller ist Dienstleister im eigenen Unternehmen. Er sorgt für Kosten-, Ergebnis- und Strategietransparenz. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten müssen sich Unternehmen einer konsequenten Kostenanalyse stellen. Die operative Planung ist dabei Grundlage für das tägliche Handeln: Chancen und Risiken erkennen und frühzeitig Maßnahmen ergreifen, die Fehlentscheidungen auf Führungsebene verhindern und die Zielerreichung ermöglichen.

Der Autor beschreibt Controlling-Instrumente und gibt praktische Hinweise zur Kostenartengliederung, zum Aufbau einer Kontierungsanweisung sowie zur kurzfristigen Erfolgsrechnung. Er stellt - neben einem Cash-flow-Kennzahlensystem - die erste in sich schlüssige Definition zum operativen wertmäßigen Controlling vor. Mehr als 150 Abbildungen und Tabellen unterstützen die Aussagen im Text.

Bernhard Schroeter ist Leiter des Fachgebiets Finanzbuchhaltung im Bereich Rechnungswesen Konzern/Methoden bei der der DaimlerChrysler AG.
Er ist als Lehrbeauftragter an Berufsakademien in Baden-Württemberg tätig.

Keywords

Balanced Scorecard Berichterstattung Controlling Controlling-Instrument Controlling-Instrumente Erfolgsrechnung Instrumente Investition Kontierung Kostenarten Kostenstellen Kostenträgerrechnung Operatives Controlling Planung Steuerung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-90664-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-12012-8
  • Online ISBN 978-3-322-90664-9
  • Buy this book on publisher's site