Handbuch Preispolitik

Strategien — Planung — Organisation — Umsetzung

  • Hermann Diller
  • Andreas Herrmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Grundlagen und Perspektiven des Preismanagements

  3. Strategien und Systeme im Preismanagement

    1. Front Matter
      Pages 47-47
    2. Karl-Heinz Sebastian, Andrea Maessen
      Pages 49-68
    3. Hans Pechtl
      Pages 69-91
    4. Uwe Schneider
      Pages 93-114
    5. Heribert Gierl
      Pages 115-136
    6. Friedhelm Bliemel, Kai Adolphs
      Pages 137-154
    7. Björn Sven Ivens
      Pages 155-176
    8. Thomas Rudolph, Tillmann Wagner
      Pages 177-198
    9. Alexander Haas
      Pages 213-237
  4. Preisverhalten

    1. Front Matter
      Pages 239-239
    2. Hermann Diller
      Pages 241-257
    3. Hermann Diller
      Pages 259-283
    4. Alfred Kuß
      Pages 285-302
    5. Kurt Matzler
      Pages 303-328
  5. Preisbildung

    1. Front Matter
      Pages 329-329

About this book

Introduction

Vordere Umschlagklappe:

Wie kein anderes marketingpolitisches Instrument wirkt die Preispolitik auf Absatz, Umsatz und Gewinn - und dies in nahezu allen Branchen und Sektoren.

Das Handbuch Preispolitik vermittelt ein umfassendes Verständnis für die Chancen, Schwierigkeiten und Herausforderungen des Pricing. Es diskutiert und präzisiert
strategische und taktische Entscheidungen, markt- und wettbewerbsorientierte Perspektiven sowie Umsetzungsaspekte preispolitischer Maßnahmen und gibt praktische Hilfestellungen bei zahlreichen Einzelentscheidungen. Renommierte Wissenschaftler und erfahrene Praktiker decken das gesamte Spektrum der Preisgestaltung in ihrer breiten Vielfalt ab:

- Wie findet man den optimalen Preis für ein Produkt?
- Wie lassen sich Preisänderungen und Repositionierungen durchführen?
- Wie nutzt man die Gesetzmäßigkeiten der Preispolitik für sich am besten?
- Wo ist der für den Kunden gerade noch akzeptierte Preis anzusiedeln?
- Kann man verschiedene Produkte bündeln und zu einem Preis am Markt anbieten?
- Wie lässt sich der Preis über die Nachfrager differenzieren?

Das Handbuch Preispolitik wendet sich insbesondere an die Geschäftsleitung, Führungskräfte im Marketing und Controlling, Unternehmensberatungen, Marktforschungsinstitutionen und -unternehmen sowie an Dozenten und Studierende der Wirtschaftswissenschaften.


Hintere Umschlagklappe:

FOTO
Prof. Dr. Hermann Diller ist Inhaber des Lehrstuhls für Marketing an der Universität Erlangen-Nürnberg.

FOTO
Prof. Dr. Andreas Herrmann ist Direktor des Instituts für Medien- und Kommunikationsmanagement an der Universität St. Gallen.


4. Umschlagseite:
Testimonials

Keywords

Marketing Preisbildung Preisforschung Preisinstrumente Preismanagement Preispolitik Preisssysteme Preisstrategie Preisverhalten

Editors and affiliations

  • Hermann Diller
    • 1
  • Andreas Herrmann
    • 2
  1. 1.Universität Erlangen - NürnbergDeutschland
  2. 2.Instituts für Medien- und KommunikationsmanagementUniversität St. GallenSchweiz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-90512-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-90513-0
  • Online ISBN 978-3-322-90512-3
  • About this book