Advertisement

Fremdenfeindlichkeit als Medienthema und Medienwirkung

Deutschland im internationalen Scheinwerferlicht

  • Authors
  • Frank Esser
  • Bertram Scheufele
  • Hans-Bernd Brosius

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Frank Esser
    Pages 11-25
  3. Hans-Bernd Brosius, Frank Esser, Bertram Scheufele
    Pages 27-37
  4. Hans Bernd Brosius, Bertram Scheufeie
    Pages 39-93
  5. Katharina Kleinen-v. Königslöw, Bertram Scheufele, Frank Esser
    Pages 95-142
  6. Bertram Scheufele
    Pages 143-185
  7. Frank Esser
    Pages 329-334
  8. Frank Esser, Bertram Scheufele, Hans-Bernd Brosius
    Pages 335-356

About this book

Introduction

Dieser Band führt einerseits die Publikation "Eskalation durch Berichterstattung" von Brosius und Esser (1995) inhaltlich weiter. Andererseits gehen die Autoren in theoretischer, methodischer und ländervergleichender Hinsicht völlig neue Wege. Sie untersuchen fünf verschiedene Effekttypen:
· Suggestions- und Anstiftungseffekte der Berichterstattung auf fremdenfeindliche Gewalt,
· Resonanzeffekte von Schlüsselereignissen auf Gewalttäter und Berichterstatter,
· Klimaeffekte im Zusammenwirken von Medien, öffentlicher Meinung, politischem Diskurs und Gewalt,
· Nachrichtenauswahl- und Nationenimageeffekte in der internationalen Presse über deutsche Fremdenfeindlichkeit,
· Effekte individueller und gesellschaftlicher Umweltstrukturen auf fremdenfeindliche Einstellungen und rechte Mobilisierungen im internationalen Vergleich.
Der Band zeigt die vielfältige Bedeutung der Massenmedien für das soziale Problem der Fremdenfeindlichkeit auf. Den Medien kommt dabei ein eigenständiger, teils stärkerer, teils schwächerer Effekt in einem komplexen Kausalgefüge zu.

Keywords

Berichterstattung Fremdenfeindlichkeit Journalismus Massenmedien Medien Medienwirkung Nation Öffentlichkeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-90510-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13812-1
  • Online ISBN 978-3-322-90510-9
  • Buy this book on publisher's site