Advertisement

Lateinamerika-Management

Konzepte — Prozesse — Erfahrungen

  • Editors
  • Nikolaus Schweickart
  • Lutz Kaufmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Strategische Bedeutung Lateinamerikas

  3. Corporate Governance und rechtliche Aspekte

    1. Front Matter
      Pages 149-149
    2. Markus Keller, Marcelo Cabus Klötzle
      Pages 179-206
    3. Esther Miriam Flesch, Michael J. Löb
      Pages 207-219
    4. Ricardo Truppel, Gabriel Gómez Giglio
      Pages 221-245
  4. Strategiekonzepte für ausgewählte Branchen

    1. Front Matter
      Pages 247-247
    2. Alexander Becker, Hetal Laligi, Claus Thiel
      Pages 279-313
    3. Henrique Luiz Corrêa
      Pages 333-357
    4. Ernesto Neumann
      Pages 359-373
    5. Enrique Kramer
      Pages 385-405
    6. Jürgen Brunowsky, Gert Hinrich Boltz
      Pages 423-440
  5. Besonderheiten bei Führungsprozessen

    1. Front Matter
      Pages 441-441
    2. Lutz Kaufmann, Alexander Becker
      Pages 443-472
    3. Bruno Adelt, Winfried Krause
      Pages 487-504
    4. Dorothea Garff, Jürgen Illing
      Pages 517-533
    5. Anabella Davila
      Pages 559-579
    6. Andreas Kissling
      Pages 581-608
  6. Ausgewählte Initiativen und Institutionen

    1. Front Matter
      Pages 609-609
    2. Kette Bevine, Ellis J. Juan, Juan Mario Laserna
      Pages 611-622
    3. Rolf Michael Bohnhof, Klaus-Wilhelm Lege
      Pages 623-641
    4. Jürgen Strube
      Pages 651-657
  7. Back Matter
    Pages 659-662

About this book

Introduction

Hochkarätige internationale Wissenschaftler und ausgewiesene Praktiker nehmen Stellung zu aktuellen Fragen der unternehmerischen Tätigkeit in den Ländern Lateinamerikas:
- Welche Bedeutung hat Lateinamerika für deutsche Unternehmen?
- Wie ist das Management strategisch auszurichten?
- Welche Management-Instrumente haben sich als erfolgreich erwiesen?
- Welche Institutionen stehen deutschen Unternehmen in Lateinamerika hilfreich zur Seite?
- Welche speziellen rechtlichen Aspekte müssen von den Unternehmen berücksichtigt werden?
- Auf welche Weise können erfolgskritische Prozesse im Unternehmen gestaltet werden?
Neben den neuesten Erkenntnissen aus der Wissenschaft stellen Führungskräfte aus unterschiedlichen Branchen und Ländern Lateinamerikas ihre Managementerfahrungen vor. Internationale Unternehmen, wie Baker & McKenzie, BASF, Bayer, DaimlerChrysler, Degussa, Dresdner Bank Lateinamerika, Merck, Siemens, Volkswagen, ZF Sachs u.a., und Institutionen, wie z.B. Außenhandelskammern, erläutern ihre Managementkonzepte sowie zukünftige Perspektiven und Herausforderungen.

Keywords

Außenhandelskammer Business Erfolg Führung Führungskräfte Internationale Unternehmen Internationales Management Lateinamerika Management

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-90458-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-90459-1
  • Online ISBN 978-3-322-90458-4
  • Buy this book on publisher's site