Advertisement

IFRS für Versicherer

Hintergründe und Auswirkungen

  • Authors
  • Carsten Zielke

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-15
  2. Carsten Zielke
    Pages 17-17
  3. Carsten Zielke
    Pages 19-19
  4. Carsten Zielke
    Pages 21-23
  5. Carsten Zielke
    Pages 25-26
  6. Carsten Zielke
    Pages 27-27
  7. Carsten Zielke
    Pages 29-34
  8. Carsten Zielke
    Pages 41-53
  9. Carsten Zielke
    Pages 83-84
  10. Carsten Zielke
    Pages 85-96
  11. Carsten Zielke
    Pages 119-119
  12. Carsten Zielke
    Pages 121-126
  13. Carsten Zielke
    Pages 127-128
  14. Back Matter
    Pages 129-136

About this book

Introduction

Ab dem Jahr 2005 gelten in Deutschland die neuen Regeln zur Rechnungslegung nach den International Financial Reporting Standards IFRS (vormals IAS). Die Umstellung auf eine stärker am Kapitalmarkt orientierte Rechnungslegung stellt die Versicherungswirtschaft vor weitreichende Herausforderungen.

"IFRS für Versicherer" stellt in den Grundzügen die Phase I dar sowie das Prinzip des Full Fair Value- Accounting der Phase II und analysiert unternehmenspolitische Konsequenzen für den gesamten Versicherungsmarkt, die sich aus den bereits gefassten Beschlüssen abzeichnen:

· Auswirkungen auf die Kapitalanlagepolitik,
· Einfluss auf die Produktgestaltung,
· Bedeutung für die Rückversicherungspraxis,
· Zusammenhang zwischen IFRS und Solvency II,
· Zukünftige Bewertung von Versicherungsunternehmen.

Das Buch zeigt erstmals umfassend und praxisorientiert, wie sich Versicherungsunternehmen rechtzeitig auf die Veränderungen einstellen können, auch wenn der Diskussionsprozess um die neuen Rechnungslegungsstandards noch nicht vollkommen abgeschlossen ist.

Keywords

Bewertung IFRS International Financial Reporting Standards Jahresabschluss Kapital Kapitalanlage Rechnungslegung Solvency II Versicherungen Versicherungsunternehmen Versicherungswirtschaft

Bibliographic information