Konsum

Soziologische, ökonomische und psychologische Perspektiven

  • Editors
  • Doris Rosenkranz
  • Norbert F. Schneider

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Norbert F. Schneider
    Pages 9-22
  3. Michael Jäckel, Christoph Kochhan
    Pages 73-93
  4. Dieter Bögenhold
    Pages 95-116
  5. Hartmut Lüdtke
    Pages 117-132
  6. Thomas Kutsch
    Pages 149-168
  7. Michael-Burkhard Piorkowsky
    Pages 187-206
  8. Bernd Halfar
    Pages 207-232
  9. Gerhard Scherhorn
    Pages 283-304
  10. Edmund Görtler
    Pages 305-325
  11. Back Matter
    Pages 347-350

About this book

Introduction

Die AutorInnen des Bandes analysieren Konsum aus der Perspektive der Soziologie und geben einen Überblick über den aktuellen Stand der soziologischen Diskussion und die historische Entwicklung der Konsumforschung. Darüber hinaus wird das Themengebiet interdisziplinär geöffnet. Konsum und privater Verbrauch werden ebenso aus der Sicht der Mikro- und Makroökonomie, der Psychologie, der Haushaltswissenschaft, der Marktforschung, der Demographie und der Sozialpolitik analysiert.

Keywords

Demografie Gesellschaft Gleichheit Konsum Kultur Marktforschung Sozialpolitik Soziologie Struktur Ungleichheit Ökonomie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-89612-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-2506-7
  • Online ISBN 978-3-322-89612-4
  • About this book