Advertisement

Betriebliche Informationskonzepte

Von Hypertext zu Groupware

  • Authors
  • Wolfgang Riggert

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Wolfgang Riggert
    Pages 1-33
  3. Wolfgang Riggert
    Pages 34-74
  4. Wolfgang Riggert
    Pages 75-126
  5. Wolfgang Riggert
    Pages 127-159
  6. Wolfgang Riggert
    Pages 160-194
  7. Wolfgang Riggert
    Pages 195-223
  8. Wolfgang Riggert
    Pages 224-240
  9. Wolfgang Riggert
    Pages 241-266
  10. Wolfgang Riggert
    Pages 267-292
  11. Wolfgang Riggert
    Pages 293-346
  12. Back Matter
    Pages 347-356

About this book

Introduction

Leistungsfähige, innovative Informationssysteme sind heute für Unternehmen unverzichtbarer Ausdruck ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Verfügbarkeit, Verteilung, Akkumulation und Qualität der Informationen werden dabei zu einem Gradmesser des Erfolges. Der Leser erhält einen praxisbezogenen Überblick über die wichtigsten Techniken und Konzepte betrieblicher Informationsverarbeitung. Besonderes Gewicht liegt auf einer kompakten, übersichtlichen Darstellung der aktuell diskutierten Konzepte und deren praxisgerechter Einordnung. Ziel ist es, das Erfolgspotential der Vielfalt der Möglichkeiten des Informationsmanagements aus technischer Sicht zu beleuchten und Wissensdefizite und Vorbehalte gegenüber neuen Konzepten abzubauen.

Keywords

Arbeitsablauf Dokumentenmanagement Groupware Hypertext Information Retrieval Informationsmanagement Informationssystem Informationssysteme Management Praxis Qualität Systeme Wissensmanagement

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-89195-2
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-15662-6
  • Online ISBN 978-3-322-89195-2
  • Buy this book on publisher's site