Advertisement

Fertigungsautomatisierung

Automatisierungsmittel, Gestaltung und Funktion

  • Stefan Hesse

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Stefan Hesse
    Pages 1-12
  3. Stefan Hesse
    Pages 13-96
  4. Stefan Hesse
    Pages 97-122
  5. Stefan Hesse
    Pages 123-165
  6. Stefan Hesse
    Pages 166-182
  7. Stefan Hesse
    Pages 183-194
  8. Stefan Hesse
    Pages 195-205
  9. Stefan Hesse
    Pages 206-225
  10. Stefan Hesse
    Pages 226-243
  11. Stefan Hesse
    Pages 244-248
  12. Back Matter
    Pages 249-258

About this book

Introduction

Eine moderne Industriegesellschaft kann auf umfassende Automatisieren nicht verzichten. Automation ist ein Langzeitprogramm, das mit wesentlichen Veränderungen an der produktiven Basis verbunden ist. Ohne das entsprechende Grundwissen bei den damit beschäftigten Personen kann dieser Prozess aber nicht gemeistert werden. Im Schwerpunkt des Buches steht deshalb die selbsttätige Ausführung von jenen Maschinenfunktionen in Teilfertigung und Montage, die man braucht, um ein Werkstück automatisch herstellen zu können. Vor 50 Jahren begann mit der Entwicklung der ersten numerischen Steuerung eine neue Ära in der Steuerungstechnik. Sie erschließt die Automatisierung auch für die kleinen Stückzahlen und sorgt für beachtliche Rationalisierungseffekte. Für diese immer komplexer werdende Technik werden die begrifflichen und technischen Grundlagen aufgezeigt und an vielen Prinzipdarstellungen erläutert. Einige Checklisten geben dem Leser Hilfestellung beim Auswählen und Beurteilen von Komponenten.




Keywords

Automatisierung Fertigung Handel Management Maschine Programmierung Sensor Steuerung Systeme Werkzeug

Authors and affiliations

  • Stefan Hesse
    • 1
  1. 1.PlauenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-89062-7
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-03914-1
  • Online ISBN 978-3-322-89062-7
  • Buy this book on publisher's site