Zukunftsgerichtetes Controlling

Unterstützungs- und Steuerungssystem für das Management

  • Claus Steinle
  • Bernd Eggers
  • Dieter Lawa

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Einführung

    1. Front Matter
      Pages 11-11
  3. Controlling: Eine Betrachtung aus Sicht des Managements

  4. Controlling in der Praxis: Anwendungsbeispiele in Produktions- und Dienstleistungsunternehmen

    1. Front Matter
      Pages 139-139
    2. Funktionsbereichsorientierte Sichtweisen

      1. Heinrich Exeler
        Pages 141-153
      2. Hauke Fürstenwerth
        Pages 155-175
      3. Rüdiger Wesch
        Pages 177-197
      4. Lothar Simons, Wigand Langemeyer, Wolfgang Greife
        Pages 213-227
    3. Funktionsbereichsübergreifende Aspekte

About this book

Introduction

Die Unternehmenswelt wird seit einiger Zeit mit neuen Bewegungen wie Lean Production, Lean Management und Business Re-Engineering konfrontiert, um hier nur die wichtigsten Begriffe zu nennen. Anfanglich konnten Äußerungen zu diesen Themen vernommen werden, die von "schon wieder eine neue Modewelle" bis hin zu "Bekanntes nur unter neuem Namen" reichten. Mittlerweile setzt sich jedoch immer stärker die Meinung durch, daß es sich hier nicht um eine Modeerscheinung von kurzlebiger Dauer handelt, sondern um eine grundlegende Umgestaltung von Unternehmen. Auch unser Unternehmen, die Polygram als eines der weltweit größten Unternehmen in der Unterhaltungsindustrie, setzt sich seit einiger Zeit mit der Frage auseinander, wie das Unternehmen den Herausforderungen der Zukunft entgegentreten kann. Die Polygram ist eine in Holland ansässige Aktiengesellschaft, die sich über verschiedene Änderungen der Gesellschaftsform und unterschiedliche Beteiligungs­ verhältnisse herausgebildet hat. 75% der Aktien befinden sich im Besitz von Philips, der Rest Im Streubesitz. Net Sales Net Income 8.000 700 89 90 91 92 93 90 91 92 93 Abb. 1: Polygram Umsatz und Gewinn vor Steuer in Mio NLG Quelle: Polygram Jahresbericht 1993 -180- Die PMDC, mit deren zukunftsgerichteten Bemühungen wir uns im folgenden auseinandersetzen wollen, ist die größte von drei CD-Fabriken der Polygram. Die Fabrik weist eine Jahreskapazität von 126 Millionen CDs auf. Angegliedert an die Fabrik ist ein internationales Distributionszentrum, von dem aus die Polygram­ Gesellschaften weltweit, Schwerpunkt Europa, mit Tonträgern beliefert werden.

Keywords

Benchmarking Beteiligungsgesellschaft Controlling Komplexitätsmanagement Kostenrechnung Logistik Management Marketing Marketing-Controlling Produktion Prozesskostenrechnung Rechnungswesen Steuerungssystem Target Costing Versicherung

Editors and affiliations

  • Claus Steinle
    • 1
  • Bernd Eggers
    • 2
  • Dieter Lawa
    • 3
  1. 1.Unternehmensführung und OrganisationUniversität HannoverDeutschland
  2. 2.namhaften Unternehmensberatung in FrankfurtDeutschland
  3. 3.renommierten Unternehmensberatung in HamburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-89031-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-89032-0
  • Online ISBN 978-3-322-89031-3
  • About this book