Advertisement

Fremdenfeindliche Gewalttäter

Biografien und Tatverläufe

  • Wolfgang Frindte
  • Jörg Neumann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Wolfgang Frindte, Christiane Müller, Jörg Neumann
    Pages 9-59
  3. Wolfgang Frindte, Jörg Neumann, Christine Wiezorek
    Pages 61-75
  4. Jörg Neumann, Wolfgang Frindte
    Pages 77-83
  5. Jörg Neumann, Wolfgang Frindte
    Pages 85-113
  6. Jörg Neumann, Stephan Eschler, André Knote, Claudia Haase, Kathy Hieber, Christiane Müller et al.
    Pages 209-250
  7. Back Matter
    Pages 251-264

About this book

Introduction

Dieses Buch handelt von fremdenfeindlichen und teilweise rechtsextrem orientierten Gewalttätern. Nicht die Fremdenfeindlichkeit oder der Rechtsextremismus, der sich - wie oft gesagt - aus der Mitte der Gesellschaft speist, ist das Thema. Die Autoren haben sich auf einen Personenkreis konzentriert, der in der Öffentlichkeit und in diversen Statistiken oftmals als Spitze des Eisberges bezeichnet wird. Die gewonnenen Ergebnisse zeichnen ein umfassendes und differenziertes Bild darüber, wie die jungen Täter aufgewachsen sind, zu Hause lebten, wie ihre Beziehung zu Eltern und Geschwistern waren, ihre (Aus)Bildungswege verliefen, wer ihre Freunde waren, über welche politischen Orientierungen sie verfügten und verfügen und wie sie sich ihre Zukunft vorstellen. Daneben wird der detaillierten Analyse der konkreten fremdenfeindlichen Gewalttaten breiter Raum eingeräumt, indem typische Tatmuster und ihre spezifischen Bedingungen beschrieben werden. Die Darstellung der Befunde mündet in einer umfangreichen Diskussion zu den Möglichkeiten von Prävention und Intervention aggressiven Verhaltens und fremdenfeindlicher Einstellungen.

Keywords

Biografie Extremismus Fremdenfeindlichkeit Gewalt Intervention Jugendgewalt Prävention Rechtsextremismus

Editors and affiliations

  • Wolfgang Frindte
    • 1
  • Jörg Neumann
    • 2
  1. 1.Universität InnsbruckÖsterreich
  2. 2.Instituts für PsychologieFriedrich-Schiller-Universität JenaDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-87345-3
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13832-9
  • Online ISBN 978-3-322-87345-3
  • Buy this book on publisher's site