Advertisement

Spiel ohne Grenzen?

Ambivalenzen der Globalisierung

  • Editors
  • Claudia Rademacher
  • Markus Schroer
  • Peter Wiechens

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Rolf Eickelpasch
    Pages 9-20
  3. Hans-Dieter Evers, Solvay Gerke
    Pages 35-52
  4. Ditmar Brock
    Pages 81-106
  5. Klaus Kraemer
    Pages 107-143
  6. Peter A. Berger
    Pages 145-167
  7. Michael Brinkschröder
    Pages 203-237
  8. Alois Hahn, Cornelia Bohn
    Pages 239-253
  9. Claudia Rademacher
    Pages 255-269
  10. Peter Wiechens
    Pages 271-290
  11. Back Matter
    Pages 291-296

About this book

Introduction

Globalisierung - das ist ein nicht mehr wegzudenkendes Schlüsselwort für die Beschreibung der gesellschaftlichen Wirklichkeit am Ende dieses Jahrhunderts. In den Fachzeitschriften der Sozialwissenschaften ist es ebenso präsent wie in den einschlägigen Feuilletons der großen Tages- und Wochenzeitungen oder politischen Diskussionsrunden. Freilich hat die große Verbreitung nicht eben zur Klärung des Begriffs beigetragen. Der vorliegende Band stellt sich daher die Aufgabe, den ebenso verbreiteten wie schillernden Begriff der Globalisierung einer näheren Bestimmung zuzuführen. Dabei wird versucht, die ökonomische Verkürzung der Globalisierungsdebatte zu überwinden und die gesamte Vielfalt des Phänomens zu repräsentieren. In den Beiträgen des Bandes wird neben der ökonomischen auch der politischen, kulturellen, sozialen und ökologischen Dimension der Globalisierung Rechnung getragen. Im Vergleich zu den zahlreichen Monographien zum Thema Globalisierung handelt es sich somit um einen Sammelband, der das Thema in seiner ganzen Breite dokumentiert.

Keywords

Gemeinschaften Globalisierung Hybridisierung Kommunikation Nation Postkolonialismus Valenz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-87322-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13356-0
  • Online ISBN 978-3-322-87322-4
  • Buy this book on publisher's site