Politikvermittlung und Demokratie in der Mediengesellschaft

Beiträge zur politischen Kommunikationskultur

  • Editors
  • Ulrich Sarcinelli

Part of the Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn book series (SBPB, volume 352)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Einleitung und Grundlegung

  3. Medialer Wandel und Politikvermittlung: Strukturen, Prozesse und Strategien

    1. Front Matter
      Pages 95-95
    2. Klaus-Dieter Altmeppen, Martin Löffelholz
      Pages 97-123
    3. Günter Bentele
      Pages 124-145
    4. Jürgen Wilke
      Pages 146-164
    5. Frank Marcinkowski
      Pages 165-183
  4. Regierungssystem und Politikvermittlung: Mediatisierung von Politik, demokratische Willensbildung und politische Entscheidungsfindung

  5. Die Bürger als Zuschauer, Betroffene und als Akteure: Zur Nutzung und Wirkung von Medien

    1. Front Matter
      Pages 343-343

About this book

Introduction

In der Demokratie ist politisches Handeln zustimmungsabhängig und infolgedessen auch begründungspflichtig. Demokratische Politik braucht deshalb 'Politikvermittlung'. Denn mehr denn je erweist sich die 'Legitimation durch Kommunikation' als ein Grundprinzip demokratischer Regierungsweise. Daß die Medien und das Mediale in den Vermittlungsprozessen moderner Gesellschaften inzwischen eine Schlüsselrolle einnehmen, rechtfertigt es schließlich von 'Mediengesellschaft' zu sprechen.
Der Band gibt einen repräsentativen Überblick über den Forschungsstand zur 'Politikvermittlung' in der Mediengesellschaft. Er zeigt die grundlegenden Veränderungen im Verhältnis von Medien und Politik auf, fragt nach den politischen Folgen des medialen Wandels mit Blick auf Printmedien, Fernsehen und Hörfunk sowie auf die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien, untersucht die Konsequenzen für Regierung, Parlament, Parteien, Wähler und Bewegungsakteure und beschäftigt sich mit den Auswirkungen für die Bürger als Zuschauer, Betroffene und Akteure der 'Politikvermittlung'.

Keywords

Demokratie Entscheidungsfindung Medien und Politik Mediengesellschaft Parlament Parteien Politik Politikvermittlung Regierung Wähler

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-87320-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13335-5
  • Online ISBN 978-3-322-87320-0
  • About this book