Anlegen am Wendepunkt

Jahrbuch Geldanlage 2004

  • Editors
  • Ralf Vielhaber
Conference proceedings

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. An den Leser

    1. Ralf Vielhaber
      Pages 10-14
  3. Thesen, Trends et Portfolio

    1. Front Matter
      Pages 15-15
    2. Ralf Vielhaber
      Pages 16-18
  4. Perspektiven et Strategie

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Ralf Vielhaber
      Pages 21-30
    3. Heinz Werner Rapp
      Pages 31-46
    4. Ralf Vielhaber
      Pages 47-64
    5. Ralf Vielhaber
      Pages 65-74
    6. Barbara Odrich, Ralf Vielhaber
      Pages 75-82
    7. Werner Steuer
      Pages 83-90
    8. Ralf Vielhaber
      Pages 91-102
    9. Fuchs-Redaktion
      Pages 103-115
    10. Ralf Vielhaber
      Pages 116-118
  5. Märkte et Chancen

    1. Front Matter
      Pages 119-119
    2. Rüdiger Rentsch
      Pages 121-154
    3. Barbara Sternberger-Frey
      Pages 155-162
    4. Stefan Ziermann
      Pages 163-172
    5. Hanspeter Wohlwend
      Pages 173-184
    6. Oliver Stönner-Venkatarama
      Pages 185-196

About these proceedings

Introduction

Geldanlage 2004
ANLEGEN
AM WENDEPUNKT
STANDPUNKT: 2 goldene (Anlage-)Jahrzehnte von 1980 bis 2000 liegen hinter uns. Die Märkte haben mit dem Zusammenbruch der New Economy-Hausse ein neues Zeitalter eingeläutet, das Zeitalter einer neuen Bescheidenheit an den Märkten. Sachanlagen werden perspektivisch ebenso ein Comeback feiern, wie die schon vergessen geglaubte Inflation. AUSBLICK 2004: Der katastrophale Absturz der internationalen Aktienmärkte im ersten Jahresquartal ist im Herbst 2003 schon fast wieder vergessen. Inzwischen hat der Wind kräftig gedreht, Aktien haussieren wieder. Und während die Anleihen ihr historisches Zinstief und Höchstkurse in der ersten Hälfte 2003 erreichten, kam kurz danach ein ebenso kräftiger Kurssturz. In einem solchen Umfeld massiver Marktschwankungen hat es der
private Anleger schwer. Permanent kann er auf dem falschen Fuß erwischt werden und viel Geld verlieren. Eine Situation, die schon aufgrund der extrem expansiven Geldpolitik der Notenbanken noch eine ganze Weile anhalten wird. Dauerhaft sind Anleger mit „Wendepunkt-Szenarien“ konfrontiert. Doch wie damit umgehen? Für das Anlagejahr 2004 muss gelten: Auf Sicht fahren. Was das konkret für Ihre Geldanlage bedeutet, damit beschäftigt sich dieses Jahrbuch.
HERAUSGEBER: Ralf Vielhaber, Herausgeber der renommierten Anlage-Publikation
>Fuchs-Kapitalanlagen< und Chefredakteur des Finanz- und Wirtschaftsbriefes >Fuchsbriefe< zeichnet mit seinem Team und ausgewählten Fachautoren die Perspektiven für das Anlagejahr 2004, weist auf riskante Bruchstellen hin, gibt präzise Fazits und sagt, zu welchen Segmenten sich Anleger in den nächsten Monaten hin orientieren und wie sie ihre Anlagepolitik gestalten sollten, um erfolgreich zu sein. Im Jahrbuch 2003 lag er mit seiner
Voraussage „Die Rückkehr der Schuldenpolitik“ ebenso richtig, wie mit der Empfehlung, unter den aufstrebenden Märkten auf die asiatischen Volkswirtschaften zu setzen. TOP-THEMEN: Der Paradigmenwechsel an den Märkte

Keywords

Aktien Aktienmarkt Anlageformen Anleihen Besteuerung Edelmetall Geldanlage Immobilie Investment Lebensversicherung Rating Stiftung Strukturierte Produkte Vermögensplanung Versicherung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-87143-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-87144-2
  • Online ISBN 978-3-322-87143-5
  • About this book