Advertisement

Electronic Competition

Branchendynamik durch Entrepreneurship im Internet

  • Authors
  • Thomas Hutzschenreuter

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages III-XVIII
  2. Einführung Das Phänomen Electronic Competition

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Thomas Hutzschenreuter
      Pages 1-6
  3. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 7-7
    2. Thomas Hutzschenreuter
      Pages 9-26
    3. Thomas Hutzschenreuter
      Pages 27-73
  4. Electronic Competition in ausgewählten Branchen

    1. Front Matter
      Pages 75-75
    2. Thomas Hutzschenreuter
      Pages 77-110
    3. Thomas Hutzschenreuter
      Pages 111-134
    4. Thomas Hutzschenreuter
      Pages 135-166
  5. Implikationen und Ausblick

    1. Front Matter
      Pages 199-199
  6. Back Matter
    Pages 239-258

About this book

Introduction

Electronic Competition - Wettbewerb unter Nutzung des Internet - führt zu fundamentalen Veränderungen von Branchen. Die Dynamik geht dabei auf die Initiative von Entrepreneuren zurück, die neue Wettbewerbsstrategien einführen, neue Wertschöpfungsketten schaffen und hierdurch Branchenstrukturen verändern. Darüber hinaus werden Branchengrenzen verschoben. Diese Veränderungen gehen einher mit Phänomen, wie zum Beispiel Mass Customization, One-to-One Marketing, Built-to-Order-Offers, Virtual Communities, Value Chain Deconstruction, Business Migration sowie Des- und Reintermediation.

Thomas Hutzschenreuter untersucht diese und andere Phänomene sowie die Auswirkungen des Wettbewerbs unter Nutzung des Internet sowohl allgemein als auch am Beispiel von vier unterschiedlichen Industrien.
Darauf aufbauend leitet er Auswirkungen für das Management von Kundenbeziehungen sowie das Management der Wertschöpfungskette ab und zeigt Wege zur Neupositionierung für neue und etablierte Wettbewerber auf.

Das Buch richtet sich an all jene, die sich mit den Marktveränderungen durch das Internet beschäftigen. Hierzu gehören Wissenschaftler und Studenten der Betriebswirtschaftslehre genauso wie Führungskräfte in start-ups, mittelständischen Unternehmen und Großunternehmen sowie Unternehmensberater.

Keywords

Buchhandel Entrepreneurship Finanzdienstleistung Handel Internet Management Musikindustrie Neuer Markt Online-Buchhandel Online-Musikindustrie Unternehmer Unternehmertum Wachstum Wettbewerb Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-86930-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-11626-8
  • Online ISBN 978-3-322-86930-2
  • Buy this book on publisher's site