Kapitalmarktorientiertes Konzernrechnungswesen mit SAP EC®

Umsetzung eines effizienten eReportings

  • Andreas H. Schuler
  • Andreas Pfeifer

Part of the Zielorientiertes Business Computing book series (ZBC)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Andreas H. Schuler, Andreas Pfeifer
    Pages 1-6
  3. Andreas H. Schuler, Andreas Pfeifer
    Pages 7-47
  4. Andreas H. Schuler, Andreas Pfeifer
    Pages 49-73
  5. Andreas H. Schuler, Andreas Pfeifer
    Pages 75-92
  6. Andreas H. Schuler, Andreas Pfeifer
    Pages 93-122
  7. Andreas H. Schuler, Andreas Pfeifer
    Pages 123-156
  8. Andreas H. Schuler, Andreas Pfeifer
    Pages 157-171
  9. Andreas H. Schuler, Andreas Pfeifer
    Pages 173-194
  10. Andreas H. Schuler, Andreas Pfeifer
    Pages 195-200
  11. Andreas H. Schuler, Andreas Pfeifer
    Pages 201-203
  12. Back Matter
    Pages 205-230

About this book

Introduction

Die Globalisierung der Kapitalmärkte, wachsender Informationsbedarf und Einflüsse internationaler Rechnungslegung verändern und erhöhen die qualitativen und zeitlichen Anforderungen an das traditionelle Konzernrechnungswesen dramatisch. Vor diesem Hintergrund werden die Neuen Reporting Standards als Ausdruck der gestiegenen Anforderungen vorgestellt und diskutiert. Sie spiegeln den gestiegenen Informationszwang, die Notwendigkeit zur Integration der internen Berichterstattung und des externen Abschlusses sowie den Druck zur weiteren Reduktion der Abschlusszeiten wider. Einen ganzheitlichen Lösungsansatz unter Berücksichtigung der Integration von interner Berichterstattung und externem Abschluss unter Nutzung modernster Internettechnologien bietet das eReporting.
Das Buch bietet einen praktischen Leitfaden für eine erfolgreiche Transformation der Konzernberichterstattung und des Konzernabschlusses zu einem effizienten eReporting auf Basis der Module CS und EIS von SAP EC. Behandelt werden Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeit der Module CS und EIS, das methodische Vorgehen bei der Projektplanung, detaillierte Hilfestellungen bei der Konzeption und Implementierung aktueller betriebswirtschaftlicher Sachverhalte wie wertorientierter Kennzahlen. Weiterhin wird der globale Rollout und der Produktivbetrieb thematisiert. Die umfangreichen Erfahrungen der Autoren stützen sich u.a. auf die erfolgreiche Umsetzung von effizientem eReporting im Rahmen des derzeit weltweit größten SAP EC-CS Projekts (bezogen auf die Zahl der dezentralen Anwender).

Keywords

Anforderungsmanagement Balanced Scorecard Berichterstattung Controlling Kapital Kennzahlen Konzernrechnungswesen Organisation Rechnungslegung Rechnungswesen Reporting Rollout SAP Software Steuerung

Authors and affiliations

  • Andreas H. Schuler
    • 1
  • Andreas Pfeifer
    • 1
  1. 1.Accenture GmbHMünchenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-86585-4
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-86586-1
  • Online ISBN 978-3-322-86585-4
  • About this book