Software-Management ’99

Fachtagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), Oktober 1999 in München

  • Andreas Oberweis
  • Harry M. Sneed

Part of the Teubner-Reihe Wirtschaftsinformatik book series (TRWI)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Jörg Noack, Bruno Schienmann
    Pages 45-59
  3. Erich Ortner, Klaus-Peter Lang, Jörg Kalkmann
    Pages 93-116
  4. Michael Brandt, Volker Gruhn, Rüdiger Striemer
    Pages 154-172
  5. Jürgen Krüll, Thorsten Spitta
    Pages 173-190
  6. Lutz J. Heinrich, Gustav Pomberger
    Pages 206-224

About this book

Introduction

Das Software-Management als gemeinsames Teilgebiet von Software Engineering und Wirtschaftsinformatik umfaßt alle Management-Aktivitäten für die Software-Entwicklung und den Software-Einsatz. Dieser Sammelband enthält eine Auswahl von Beiträgen zur Fachtagung "Software-Management '99" und bietet Interessenten aus Praxis und Wissenschaft einen Überblick über wichtige aktuelle Entwicklungen in diesem Bereich. Behandelt werden unter anderem Vorgehensmodelle für die Software-Entwicklung, komponentenorientierte Software-Entwicklung, Aspekte der Objektorientierung, Fragen des Projektmanagements sowie Verfahren zur Qualitätssicherung. Neben Wissenschaftler, die neue Methoden vorstellen und diskutieren, kommen auch Praktiker zu Wort, die über Erfahrungen aus Entwicklungsprojekten berichten.

Keywords

Anwendungssystementwicklung Entwicklung Geschäftsprozeßmodelle Iterationsplanung Management Praxis Qualität Risikoanalyse Simulation Software Softwareentwicklung Telemanagement Verfahren Vorgehensmodelle: ökonomische Analyse

Editors and affiliations

  • Andreas Oberweis
    • 1
  • Harry M. Sneed
    • 2
  1. 1.Johann Wolfgang Goethe-UniversitätFrankfurt am MainDeutschland
  2. 2.SESOttobrunnDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-84793-5
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-00259-8
  • Online ISBN 978-3-322-84793-5
  • About this book