Netzkompetenz in Supply Chains

Grundlagen und Umsetzung

  • Editors
  • Hans-Christian Pfohl

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Das ATHENE-Projekt

    1. Hans-Christian Pfohl, Michael Trumpfheller
      Pages 1-10
  3. Grundlagen der Netzkompetenz in Supply Chains

    1. Front Matter
      Pages 11-11
    2. Moritz Gomm, Michael Trumpfheller
      Pages 43-65
    3. Michael Trumpfheller, Erik Hofmann
      Pages 67-91
    4. Erik Hofmann, Ralf Elbert
      Pages 93-117
  4. Umsetzung der Netzkompetenz in Supply Chains

    1. Front Matter
      Pages 119-119
    2. Hans-Christian Pfohl, Oliver Boldt, Heiko Frunzke, Moritz Gomm, Erik Hofmann, Michael Trumpfheller et al.
      Pages 139-173
    3. Michael Trumpfheller
      Pages 175-188
    4. Michael Trumpfheller, Thomas Fleck, Jürgen Ruhl
      Pages 189-208
    5. Oliver Boldt, Heiko Frunzke, Kai Pabélick, Dieter Seitz
      Pages 209-226
    6. Moritz Gomm, Nils-Joachim Bauer
      Pages 227-246
    7. Oliver Boldt, Harald Gerking, Michael Krings, Petra Mostberger
      Pages 247-262
    8. Heiko Frunzke, Oliver Boldt, Claus Garbisch
      Pages 263-284
    9. Michael Trumpfheller, Moritz Gomm
      Pages 299-318
    10. Oliver Boldt, Heiko Frunzke
      Pages 319-338
    11. Hans-Christian Pfohl, Michael Trumpfheller
      Pages 339-351

About this book

Introduction

Die zunehmende Bedeutung von Kooperationen zwischen Unternehmen wirft zahlreiche Fragen hinsichtlich der notwendigen Fähigkeiten und Kompetenzen zum Management der dadurch entstehenden Netzwerke auf. Die Logistik als Querschnittsfunktion nimmt bei dieser Vernetzung eine besonders wichtige Rolle ein. Daher wird in diesem Buch das Thema der Netzkompetenz in der Logistik sowohl hinsichtlich der theoretischen Grundlagen als auch im Hinblick auf die praktische Umsetzung (Supply Chain Relationship Management und Financial Supply Chain Management) untersucht. Die vorgestellten Gestaltungsoptionen wurden im Rahmen von Fallstudien in enger Zusammenarbeit mit neun beteiligten Unternehmen aus den Branchen Automobil, Logistikdienstleistung, Handel, Konsumgüter und High-Tech (DaimlerChrysler, dm-drogerie markt, DHL, Parfümerie Douglas, IBM, Otto Gruppe, Siemens Medical Solutions, Siemens VDO und Woolworth) abgeleitet.
Das Buch richtet sich an Studenten und Dozenten der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Logistik, an Universitäten, Fachhochschulen und Akademien sowie an Fach- und Führungskräfte in den Bereichen Logistik und Produktion, die auf Basis der vorgestellten Gestaltungsoptionen eigene Maßnahmen ableiten können.
Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Christian Pfohl ist Leiter des Fachgebiets Unternehmensführung und Logistik an der Technischen Universität Darmstadt. Außerdem ist er Mitglied des Vorstands und Vorsitzender des Wissenschaftsbeirats der Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL) sowie Mitglied des Vorstands und Leiter des Ausschusses für Forschung und Entwicklung der European Logistics Association (ELA).

Keywords

Logistik Logistiknetzwerk Logistiknetzwerke Netze Netzkompetenz Supply Chain Management Supply Chains

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-84557-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-12684-7
  • Online ISBN 978-3-322-84557-3
  • About this book