Das Prüfungsbuch

Für Sozial- und Geisteswissenschaftler

  • Authors
  • Helge-Ulrike Hyams

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Einleitung: Wenn nicht jetzt, wann dann?

    1. Helge-Ulrike Hyams
      Pages 11-16
  3. Das Umfeld der Prüfung

    1. Front Matter
      Pages 17-17
    2. Helge-Ulrike Hyams
      Pages 19-23
    3. Helge-Ulrike Hyams
      Pages 24-27
    4. Helge-Ulrike Hyams
      Pages 28-31
    5. Helge-Ulrike Hyams
      Pages 32-44
    6. Helge-Ulrike Hyams
      Pages 45-47
  4. Vorbereitungen für die Prüfung

    1. Front Matter
      Pages 49-49
    2. Helge-Ulrike Hyams
      Pages 51-54
    3. Helge-Ulrike Hyams
      Pages 55-57
    4. Helge-Ulrike Hyams
      Pages 58-61
    5. Helge-Ulrike Hyams
      Pages 62-64
    6. Helge-Ulrike Hyams
      Pages 65-66
    7. Helge-Ulrike Hyams
      Pages 67-68
    8. Helge-Ulrike Hyams
      Pages 69-71
    9. Helge-Ulrike Hyams
      Pages 72-74
    10. Helge-Ulrike Hyams
      Pages 75-81
    11. Helge-Ulrike Hyams
      Pages 82-86
    12. Helge-Ulrike Hyams
      Pages 87-89

About this book

Introduction

Dieses Prüfungsbuch ist ein Ratgeber eigener Art. Es vermittelt Rede- und Schreibkompetenz für die Prüfung, vor allem aber die hierzu notwendigen Grundlagen wie Gelassenheit, Dialogbereitschaft, geistige Neugier, Motivation und Durchhaltekraft. Helge-Ulrike Hyams nimmt die Studierenden in der Prüfungssituation ernst und macht ihnen Mut. Sie schreibt über Lernen, Leistung und Lebensperspektiven, über Familienplanung, Notenstress und alles, was zum erfolgreichen Gelingen der Prüfung dazu gehört. Gleichwohl erinnert sie daran, dass das Examen doch nicht alles auf der Welt ist.

Keywords

Examen Institution Lernen Prüfung Schreiben Studium

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-83419-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-4069-5
  • Online ISBN 978-3-322-83419-5
  • About this book